Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

02.10.2012

Bewegung will "Sankt"

Klosterneuburg soll "heilig" werden

Klosterneuburg

"Wir haben einen Heiligen, den St. Leopold - also warum denn nicht?«, findet Christoph Hernstein. (© AFP)

Im sonst so ruhigen Klosterneuburg ist die Hölle los: Der Stadtname wird dem Ort nicht würdig, findet eine Bewegung, und fordert, dass dieser eine Namensänderung erhält. Der Wunsch: Ein "Sankt" vor Klosterneuburg.

Schließlich gibt es in Niederösterreich viele Orte, die mit diesem heiligen Zusatz benannt sind. Bis zu 20 Gemeinden wie "St. Pölten" dürfen diese Bezeichnung verwenden. „Es sind die Voraussetzungen gegeben, wir haben einen Heiligen, den St. Leopold, es ist amtlich alles da - also warum denn nicht?“, findet Christoph Hernstein, Redakteur bei der NÖN.

Genehmigung?
Doch für so eine Änderung ist die Zustimmung der Landesregierung notwendig. Denn diese muss prüfen, ob der gewünschte Name möglichen Anlass zu einem öffentlichen Ärgernis oder einer Gemeindeverwechslung führen könnte. Doch bis jetzt sieht Anna Margaretha Sturm, die Leiterin der zuständigen Abteilung: „Keinen Hindernisgrund."

Abstimmung
Allerdings müssen natürlich auch die Bürger der Gemeinde einverstanden sein. Eine bereits durchgeführte Umfrage zeigt, dass nicht jeder für den heiligen Namen ist. Auch der Bürgermeister steht der Forderung nach einem "Sankt" kritisch gegenüber. "Wir brauchen keinen Heiligenschein", meint dieser. Es reicht, dass der Heilige Leopold einmal im Jahr gefeiert wird.

Allerdings gab es im letzten Jahr zwei Namensänderungen in niederösterreichischen Gemeinden. „Enzersfeld im Bezirk Korneuburg“ heißt jetzt „Enzersfeld im Weinviertel“, und „Traunstein“ im Waldviertel ist zu „Bad Traunstein“ geworden. Also: Alles ist möglich.


News für Heute?


Verwandte Artikel

Die Erweiterung wird streng überprüft

Kletterpark bis Klosterneuburg

Die Erweiterung wird streng überprüft




TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Niederösterreich

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

A4 Ost Autobahn: Wien Richtung Budapest (H)

A4 Ost Autobahn: Wien - Budapest (H)

L1066 Obermallebarn - Großnondorf

B210 Badener Straße: Alland - Ebreichsdorf

S6 Semmering Schnellstraße: Semmering Richtung Wien

powered by ÖAMTC Verkehrsservice