Befriedigung der Gläubiger Niederösterreich

NÖ-Unternehmer will Hotel weiterführen

Hotel Panhans

Es handle sich um ein niederösterreichisches Unternehmen hinter dem - zur Absicherung - ein internationales Konsortium steht.

Hotel Panhans

Es handle sich um ein niederösterreichisches Unternehmen hinter dem - zur Absicherung - ein internationales Konsortium steht.

Die Pläne für die Zukunft des traditionsreichen Hotel Panhans auf dem Semmering konkretisieren sich. Nach der Annahme des Sanierungsplans bei der Prüftagsatzung sind Details zum potenziellen Käufer bekannt geworden.

Anwalt Bernhard Wagner bestätigte, dass es sich um das niederösterreichische Unternehmen IBS handelt. Dessen Chef Thomas Schellenbacher wolle als Mehrheitseigentümer mit einer kompetenten Mannschaft den Hotelbetrieb weiterführen.

Es handle sich um ein niederösterreichisches Unternehmen hinter dem - zur Absicherung - ein internationales Konsortium steht, so Wagner. Die Grundvoraussetzung für Schellenbacher sei gewesen, alle Gläubiger - durch gerechte Werte - zu befriedigen.

Dieser Plan wurde auch angenommen, die Formalitäten müssen noch geklärt werden. Man werde für die Region Semmering arbeiten, hieß es vonseiten des Investors weiter. In einer Pressekonferenz werde man in Kürze Details präsentieren.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Niederösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel