Baden geburtenstärkster Bezirk

15.475 Babys kamen in Niederösterreich auf die Welt

sleeping newborn baby

15.475 Geburten im Vorjahr in NÖ.

Mehr Fakten
sleeping newborn baby

15.475 Geburten im Vorjahr in NÖ.

15.475 Neugeborene gab es 2016 in NÖ, um 6 Prozent mehr als 2015, aber auch 16.860 Sterbefälle (-2,3 Prozent). Die meisten Geburten hatte der Bezirk Baden (1.340). 8.040 Ehen (-0,7 Prozent) wurden im Vorjahr in NÖ geschlossen, dazu 49 eingetragene Partnerschaften (-16,9 Prozent).

Plus 6 Prozent bei den Neugeborenen, nur Vorarlberg hatte leicht mehr (plus 6,1 Prozent) – trotzdem gab es in Niederösterreich mehr Sterbefälle (16.860) als Geburten (15.475). Im Gegensatz zu Gesamt-Österreich: Hier ist die Geburtenbilanz 2016 positiv ausgefallen, die Zahl der Neugeborenen lag laut Statistik Austria bei 88.026. Im gleichen Zeitraum gab es 79.958 Sterbefälle. Damit kamen 8.086 Menschen mehr auf die Welt, als starben.

Laut Statistik Austria fiel der vorläufige Geburtenüberschuss des Jahres 2016 so hoch wie zuletzt 1996 aus. Spitzenreiter in Niederösterreich bei den Geburten war Baden (1.340), die wenigsten Geburten gab es im Bezirk Waidhofen an der Thaya (244).

Auch bei den Ehen (insgesamt gab es im Vorjahr 8.040 in NÖ) lag der Bezirk Baden voran (739), die wenigsten gab es im Bezirk Horn (124).


 

Ihre Meinung