Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tote am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

Wiens neues Wahrzeichen

Hase auf Albertina

Wiens neues Wahrzeichen

Milo Moiré legte nackt Eier

Kunst-Performance

Milo Moiré legte nackt Eier

So feiern unsere Promis Ostern

Nesterln, Hasen und Eier

So feiern unsere Promis Ostern

28.11.2011

Bei Unfall entkommen

Spinnen- und Schlangenjagd auf Westautobahn

Schlange Kornnatter Reptilie

Durch die Kälte war die Kornnatter schon ganz steif (© Philipp Salomon - Fotolia.com)

Am Sonntagnachmittag machte sich die Polizei auf die Jagd einer Vogelspinne und Schlangen auf der A1. Bei einem Unfall waren die Tiere entkommen.

Ein 24-jähriger Salzburger und sein Beifahrer waren am Sonntagabend mit einem LKW auf der A1 Richtung Heimat unterwegs, als der Lenker auf Höhe St. Florian plötzlich Geräusche im Laderaum hörte. Das Fahrzeuge hatte Reptilien und Spinnen geladen. Der junge Mann drehte sich um, wollte zurückschauen was die Geräusche verursacht hatte und kam dabei von der Fahrbahn ab, wie der ORF berichtete.

Zuerst touchierte der LKW die rechte Leitschiene, der Fahrer riss das Lenkrad herum, querte die Fahrstreifen, prallte auch noch gegen die Mittelleitschiene.

Das Auto blieb mit einem Totalschaden liegen, Fahrer und Beifahrer wurden verletzt. Als Polizei und Rettung eintrafen und die Insassen ins Spital bringen wollten, konnte der 24-jährige Unfallfahrer den Beamten noch sagen, was er geladen hatte. Die Einsatzkräfte kontrollierten den Laderaum und mussten feststellen, dass durch den Schaden am Auto eine Riesenschabe, eine Vogelspinne und zwei Kornnattern entkommen konnten. Damit war die "Jagdsaison" für die Polizisten eröffnet.

Sofort machten sich die Beamten auf, die exotischen Tiere wieder einzufangen. Die Spinne, die Schabe und eine der Schlangen waren bald gefunden. Die Tierrettung transporierte die "Flüchtlinge" ab. Einzig die zweite Kornnatter war wie vom Erdboden verschluckt.

Das wärmeliebende Tier hatte sich verkrochen. Als die Straßenmeisterei das Reptil in der Nähe des Unfallortes endlich aufstöberte, hatte es sich zusammengerollt. Die Kornnatter stammt eigentlich aus Nordamerika und wird bis zu eineinhalb Meter lang. Sie ist eine Kletternatter, die ihrer Beute, wie etwa kleinen Säugern,  normalerweise auflauert. Der Flüchtling auf der Westautobahn konnte aber niemandem gefährlich werden. Durch die Kälte war sie starr geworden, die Bergung wurde so für die "Schlangenbeschwörer" der Straßenmeisterei zum Kinderspiel.

News für Heute?


Verwandte Artikel

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Großer Blechschaden

A1 UND A21 nach Unfällen gesperrt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Fahrgast schwer verletzt

Straßenbahn knallte in abbiegendes Taxi

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Mutproben endeten fast tödlich

Stromleitung "grillte" 22-Jährigen auf Bahnhof

Autounfall riss zwei Menschen in den Tod

Auffahrunfall am Pannenstreifen

Autounfall riss zwei Menschen in den Tod

Unfall mit Rettungswagen nahe Hauptbahnhof

Wieder Unfall mit Einsatzfahrzeug

Unfall mit Rettungswagen nahe Hauptbahnhof




TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

L531 Schartener Straße: Scharten - Wels

B156 Lamprechtshausener Straße: Lamprechtshausen - Braunau

L555 Waldneukirchener Straße: Bad Hall - Waldneukirchen

B122 Voralpen Straße: Sattledt - Steyr

B145 Salzkammergut Straße: Irdning - Bad Ischl

powered by ÖAMTC Verkehrsservice