Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

26.01.2012

Tier verstorben

Drama um zweiköpfiges Kalb

Kalb 2 Köpfe

Bäuerin Maria Woß (links) und ihre Familie trauern um "Babsi" (© APA)

Das oberösterreichische Stroheim trauert um das zweiköpfige Kalb "Babsi". Das Jungtier war mit zwei Köpfen, zwei Nasen und vier Augen zur Welt gekommen. Zuerst ging es dem Kalb gut, doch rund zwei Wochen nach der Geburt verstarb "Babsi" plötzlich in der Nacht auf Donnerstag.

Landwirtin Maria Wöß hatte sich liebevoll um das besondere Kalb gekümmert. Nun musste sie sich von "Babsi" trennen, die ihr schon ans Herz gewachsen war. "Leider ist Basi in der Nacht eingeschlafen. Ihr ist plötzlich schlecht geworden und dann ging alles sehr schnell. Die Tierärztin hat uns zwar schon am Anfang gesagt, wir sollen nicht zu viel Hoffnung haben, aber vom Tod war ich überrascht", sagte die Bäuerin im Gespräch mit Heute.at

Alle hatten das Jungtier lieb gewonnen (© APA)

Das Kalb war laut BezirksRundschau Grieskirchen und Eferding am 13. Jänner zur Welt gekommen. Die Veterinärmedizinerin hatte "Babsi" per Kaiserschnitt geholt.

Einige Tage nach der Geburt konnte das Kalb noch ohne Probleme trinken und stehen und muhte auch ganz normal. Das Kalb "soll leben, so lange ihm das Leben geschenkt ist", hatte die Bäuerin gesagt. Sie wolle sich um das Tier kümmern, solange das möglich sei. Das hat Maria Wöß auch getan.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Bub (4) auf Kinderrad von Auto erfasst

Fahrerin fuhr ihn zu Eltern

Bub (4) auf Kinderrad von Auto erfasst

Wildschweinplage schockt Oberösterreich

Schäden in Landwirtschaft

Wildschweinplage schockt Oberösterreich

Eferdinger Becken absichtlich geflutet

In Wehrordnung vorgesehen

Eferdinger Becken absichtlich geflutet

Motorradfahrer (20) stirbt nach Crash mit Reh

Tier in zwei Teile gerissen

Motorradfahrer (20) stirbt nach Crash mit Reh

12 Familien wollen jetzt absiedeln

Aus Angst vor der Flut

12 Familien wollen jetzt absiedeln

Familienvater (54) unter Baum eingeklemmt

Landwirt beinahe erfroren

Familienvater (54) unter Baum eingeklemmt

Duo raubte Bankomatkunden bei Zechtour aus

Geld für Alkohol ging aus

Duo raubte Bankomatkunden bei Zechtour aus




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

A25 Welser Autobahn: Haid Richtung Passau

L1351 Tampelleiten Straße: Aschach - Grünburg

B129 Eferdinger Straße: Linz - Schärding

L510 Weilbacher Straße: Aurolzmünster - St. Georgen bei Obernberg am Inn

L1003 Hadermarkter Straße: Wanghausen - Ettenau

powered by ÖAMTC Verkehrsservice