Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

79-Jährige tanzt Salsa

Unglaubliche Einlage

79-Jährige tanzt Salsa

Miley Cyrus im Spital

"Mizzzzeraaabbblleeee"

Miley Cyrus im Spital

Gesund trotz Osterschlemmen

Die besten Speisen!

Gesund trotz Osterschlemmen

10.03.2012

Schlug Meteorit ein?

OÖ: Rätsel um Sechs-Meter-Loch auf Acker

Das Loch

Das Loch ist etwa sechs Meter tief, am Grund soll sich etwas Metallisches verbergen (© APA)

Ein sechs Meter tiefes Loch mit einem Durchmesser von einem halben Meter, das auf einem Acker in Neuhofen im Innkreis (Bezirk Ried im Innkreis) entdeckt wurde, gibt derzeit Rätsel auf. Laut Medienberichten hatte es ein 50-jähriger Landwirt auf der Suche nach seinem Kater entdeckt.

Der 50-jährige Franz Knoglinger hatte das Loch mitten auf einem Feld am vergangenen Sonntag gefunden. Ein örtlicher Installateur versuchte am Freitag, mit einer Kanalkamera erste Untersuchungen durchzuführen. Auf dem Grund dürften sich demnach ein Hohlraum und etwas Metallisches befinden. Wie das Loch entstand, ist noch völlig unklar.

Am Samstag vermutetete der Geologe Andreas Schindlmayr in einem ORF-Interview, dass es sich ganz einfach um eine alte Bohrung handeln könnte: „Normalerweise werden diese alten Bohrungen verfüllt, und es tritt dann keine Öffnung mehr auf. Man muss sich genau ansehen, wie weit dieses Loch nicht fachgerecht verfüllt wurde.“ Laut Schindlmayr entstehen solche Löcher bei Schneckenbohrungen, die bei der Wassersuche und beim Brunnenbau verwendet werden.

Bürgermeister Johann Augustin kann sich auch vorstellen, dass das Loch aus den 60er Jahren stammt, weil in jener Zeit Probebohrungen für Öl in der Gemeinde gemacht wurden.

Am Montag soll ein Geologe genauere Untersuchungen durchführen, um dem Mysterium auf den Grund zu gehen.

APA/red.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Europäer bangen um ihren Christbaum

Österreich hat genug Bäume

Europäer bangen um ihren Christbaum

Grüne Lunge der Stadt

Wien soll zweiten Wienerwald erhalten

Loch in der Decke überflutet WC

"Ich kann nicht mehr"

Loch in der Decke überflutet WC

EU will 64,2 Mio. Euro von Österreich zurück

Wegen falscher Almvermessungen

EU will 64,2 Mio. Euro von Österreich zurück

Jetzt suchen Russen nach dem Meteoriten

3000 Gebäude beschädigt

Jetzt suchen Russen nach dem Meteoriten


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Calafati (5)
10.03.2012 19:45

Erdstollen
Könnte ein eingestürzter Erdstollen sein. Vor ein paar Jahren gab es ähnliche, einige Meter tiefe Löcher bei uns am Feld - damals stellte sich heraus dass darunter mittelalterliche Erdstollen lagen, die nach einer Regennacht an mehreren Stellen nachgaben und röhrenförmige Löcher hinterließen. Das würde auch den Hohlraum am Grund des oberösterreichischen Alien-Lochs erklären ...



TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

A9 Pyhrn Autobahn: St. Michael Richtung Voralpenkreuz

B134 Wallerner Straße: Pichl - Eferding

L1403 Volkersdorfer Straße: Kristein - Hargelsberg

A8 Innkreis Autobahn: Wels - Passau

L531 Schartener Straße: Scharten - Wels

powered by ÖAMTC Verkehrsservice