Streit eskalierte Oberösterreich

Autofahrer bedrohte anderen Lenker mit Softgun

Man driving with the gun

Symbolbild

Man driving with the gun

Symbolbild

Am Donnerstag eskalierte im Salzburger Flachgau ein Streit zwischen zwei Autofahrern. Einer der Lenker, ein 37-jähriger Flachgauer, zog daraufhin eine Softgun und richtete sie auf den anderen Mann.

Die Auseinandersetzung begann um etwa 17 Uhr im Bereich der Autobahnausfahrt Wallersee in Eugendorf. Offenbar hatte sich ein 37-jähriger Flachgauer mit seinem Pkw vor den Lkw eines 51-jährigen Schärdingers in die Kolonne gedrängt.

Das brachte den Lastwagen-Fahrer derart in Rage, dass er seinen Vordermann provozierte. Er soll den Pkw-Lenker auf der Fahrt in Richtung Henndorf mehrmals mit der Lichthupe angeblinkt und ihm die Faust gezeigt haben.

Daraufhin rastete auch der andere Fahrer aus. Er griff ins Handschuhfach und zog eine Pistole hervor. Diese hielt er durch das geöffnete Schiebedach. Später stellte sich die Waffe als Softgun heraus, die mit Plastikkugeln gefüllt war. Der Mann wurde angezeigt.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel