Zu viele Pools befüllt Oberösterreich

Hitze: In OÖ wurde das Wasser knapp!

Hitze: In OÖ wurde das Wasser knapp!

Kinder im Swimmingpool (Symbolbild): In einigen Gemeinden in OÖ wurde das Wasser knapp (© Fotolia)

Kinder im Swimmingpool (Symbolbild), Pool
Kinder im Swimmingpool (Symbolbild): In einigen Gemeinden in OÖ wurde das Wasser knapp
Da am heißen, verlängerten Wochenende viele Oberösterreicher ihre Swimming-Pools mit Wasser befüllten, ist es in manchen Orten bereits zu Wasserknappheit gekommen.

Besonders betroffen war laut Reinhold Blöchl von der Linz AG die Gemeinde Kirchberg-Thening (Bezirk Linz-Land). Dort waren am Samstagabend fünf Haushalte für ungefähr 2,5 Stunden gänzlich ohne Wasser.

Durch den enormen Wasserverbrauch sei ein Wasserspeicher komplett leer gewesen, die Pumpen hätten nicht mehr rechtzeitig genügend Wasser in den Speicher bringen können.

Die Feuerwehr war am Samstagnachmittag in der Gemeinde und der ebenfalls von der Knappheit betroffenen Nachbargemeinde Oftering unterwegs und ersuchte die Bewohner, die Befüllung der Schwimmbäder zu stoppen.

Auch aus anderen Gemeinden - etwa Engerwitzdorf oder Wilhering - wurde von Wassermangel berichtet. Die Probleme seien am Sonntag jedoch behoben gewesen, man rechne in den nächsten Tagen auch nicht mit einer weiteren Wasserknappheit, sagte Blöchl.

Es sei grundsätzlich genügend Wasser da, lediglich die Pumpen seien mancherorts überfordert gewesen.

APA/red.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)