Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Unwetter in Österreich | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

19.05.2012

Schmuck weg

7 Wachhunde konnten Einbrecher nicht stoppen

Sieben Hunde hielten sich die Hausbesitzer - doch als die Einbrecher kamen nützte das Hunderudel nichts

Sieben Hunde hielten sich die Hausbesitzer - doch als die Einbrecher kamen nützte das Hunderudel nichts (© EPA/Symbolfoto)

Ein siebenköpfiges Hunderudel bewachte ein Haus in Kiebach (Linz-Land), trotzdem stiegen Einbrecher am Freitagvormittag über die Terrasse in eine Wohnung ein. Sie durchwühlten die Räume und machten sich mit Schmuck und Uhren davon.

Von einem siebenköpfigen Hunderudel im Haus haben sich Einbrecher am Freitagvormittag im Bezirk Linz-Land in Oberösterreich scheinbar wenig beeindrucken lassen. Die vorerst unbekannten Täter gelangten in Kiebach über eine aufgezwängte Terrassentür ins Innere der Wohnung. Dort durchwühlten sie alles. Die Einbrecher hatten es offenbar nur auf exklusiven Schmuck und Uhren abgesehen. Wertlosen Modeschmuck ließen sie zurück.

Die sieben Golden Retriever, die sich frei im Haus bewegen konnten, hatten die Kriminellen nicht an ihrem Coup gehindert. Eine Schadenssumme stand vorerst nicht fest, berichtete die Pressestelle der Polizei.

APA/red.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Jugendbande aus Wels knackte 60 Zeitungskassen

Außerdem mehrere Einbrüche

Jugendbande aus Wels knackte 60 Zeitungskassen

Diebe schlachteten 15 Lastwagen aus

Serientäter in Vorchdorf

Diebe schlachteten 15 Lastwagen aus

Amateur-Porno in Kirche sorgt weiter für Wirbel

Darstellerin drohen 6 Monate Haft

Amateur-Porno in Kirche sorgt weiter für Wirbel

Dacharbeiten verursachten Großbrand in Neuhofen

120 Feuerwehrleute im Einsatz

Dacharbeiten verursachten Großbrand in Neuhofen

Sechs Jahre Haft für Ungarn

Zehn Häuser geknackt

Sechs Jahre Haft für Ungarn

Polizei fasste fünf gescheiterte Bankräuber

Täter zu früh, Pässe vergessen

Polizei fasste fünf gescheiterte Bankräuber

Postlerin Christine wurde von Hund gebissen

Eine von 88 Opfern im Vorjahr

Postlerin Christine wurde von Hund gebissen




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

A25 Welser Autobahn: Haid Richtung Passau

L1351 Tampelleiten Straße: Aschach - Grünburg

B129 Eferdinger Straße: Linz - Schärding

L510 Weilbacher Straße: Aurolzmünster - St. Georgen bei Obernberg am Inn

L1003 Hadermarkter Straße: Wanghausen - Ettenau

powered by ÖAMTC Verkehrsservice