Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Anti-Israel-Proteste

Lade Login-Box.

16.06.2012

Ursache noch unklar

Falscher Inzestverdacht: 80-Jähriger tot aufgefunden

Inzest-Horror-Haus

Das Haus des Mannes in Braunau am Inn (© Stringer Austria / Reuters)

Jener 80-jährige Oberösterreicher, der im August vergangenen Jahres unter den falschen Verdacht geraten war, sich an seinen eigenen Töchtern vergangen zu haben, ist tot. Der Mann war Freitagmittag leblos in seinem Haus aufgefunden worden.

Eine Obduktion soll nun klären, ob ein Sturz oder gesundheitliche Probleme die Todesursache waren, wie die Krone berichtet.

Der Oberösterreicher hatte vergangenen Sommer für internationales Aufsehen gesorgt. Die beiden Töchter des Mannes - mittlerweile 53 und 45 Jahre alt - warfen ihm vor, sich an ihnen seit den 1970er Jahren vergangen zu haben.

Der Pensionist wurde daraufhin in Untersuchungshaft genommen. In kontradiktorischen Einvernahmen stellten die beiden Frauen, bei denen geistige Defizite vorhanden sind, die Übergriffe wieder in Abrede.

Aufgrund Ihrer Beeinträchtigung hatten sie bei ihrer ersten Einvernahme durch die Polizei Begrifflichkeiten wie "Vergewaltigung" falsch oder nicht richtig verstanden und so zu Protokoll gegeben.

APA/red.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Inzest-Verdacht im Innviertel unbegründet

Alle Verfahren eingestellt

Inzest-Verdacht im Innviertel unbegründet

Kampf gegen die Bettler-Mafia

Schärferes Gesetz

Kampf gegen die Bettler-Mafia

Nibali peilt ersten Tour-Sieg an!

Ist "Hai" ein Saubermann?

Nibali peilt ersten Tour-Sieg an!

Jeder Dritte hat in der Schule Angst

Erschreckende Umfrage!

Jeder Dritte hat in der Schule Angst

Mit "Heute" gratis in die Tutanchamun-Schau

Originalgetreuen Duplikate

Mit "Heute" gratis in die Tutanchamun-Schau

Alkolenker fuhr mit vier Kleinkindern Auto

Bei Polizeikontrolle gestoppt

Alkolenker fuhr mit vier Kleinkindern Auto

Schülerin (19) ist Miss Oberösterreich

"Ich bin überglücklich"

Schülerin (19) ist Miss Oberösterreich

Happy End für Schwulen-Paar

Positive Überraschung

Happy End für Schwulen-Paar




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

A1 West Autobahn: Salzburg Richtung Linz

A8 Innkreis Autobahn: Passau Richtung Wels

B1 Wiener Straße: Linz - Salzburg

B310 Mühlviertler Straße: Unterweitersdorf - Wullowitz

L579 Nordkamm Landesstraße: Freistadt - Königswiesen

powered by ÖAMTC Verkehrsservice