Mallorca-Reise Oberösterreich

Warum kostet der Urlaub von Linz aus mehr?

Warum kostet der Urlaub von Linz aus mehr?

Wer von Linz aus in die weite Welt reist, muss oft mehr bezahlen (© Blue Danube Airport)

Blue Danube Airport Linz
Wer von Linz aus in die weite Welt reist, muss oft mehr bezahlen
Sonne, Strand und Meer – auf Mallorca genießen Oberösterreicher gerne ihren Sommerurlaub. Bei "Expedia.at" ist die Reise nur einen Klick entfernt. Ein Beispiel: Für 922 Euro (pro Person) kann man mit dem Portal vom 20. bis 27. August in einem Doppelzimmer des Fünf-Sterne-Hotels "Gran Melia Victoria" in Palma einchecken. In der Pauschale ent halten sind die "Airberlin"-Flüge von und nach Linz für 419 Euro.

Aber es geht billiger. Dafür genügt es, auf dem Portal den Abflugsort zu ändern. Reisezeitraum, Hotel, Zimmer und Airline bleiben gleich. Trotzdem kostet der Trip ab Wien nur 861 Euro, der Flug selbst 359 Euro. Wählt man die Airports München oder Nürnberg (D), zahlt man 269 Euro für den Flug. Der Reisepreis sinkt auf 772 Euro. Die Ersparnis: 150 Euro.

Bloß warum kostet der Abflug von Linz so viel mehr? Eine Antwort gibt der Airport-Chef. Als Bundesland-Flughafen sind wir der Gebührenordnung unterstellt – Wien als Unternehmen nicht", erklärt Gerhard Kunesch, Geschäftsführer des Linzer Flughafens. Dazu kommen Kerosin-Kosten und Steuern. "Den endgültigen Ticketpreis berechnen die Airlines nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage", so Kunesch. Also je mehr buchen, desto teurer. Sprich: Linz ist deswegen teurer, weil der Airport so beliebt ist.

 




C. Holzschuher

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Oberösterreich

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)