Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

13.07.2012

Frontalzusammenstoß

26-jähriger Vater stirbt bei diesem Horror-Unfall

Zwei Autos stießen auf der Paschinger Straße frontal zusammen

Zwei Autos stießen auf der Paschinger Straße frontal zusammen (© FOTO-KERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUMMAYR (APA))

Ein 26-jähriger Familienvater ist am Freitagvormittag bei einem Frontalzusammenstoß in Leonding (Bezirk Linz-Land) getötet worden.

Der Mann lenkte sden Wagen, in dem auch seine Frau und der dreieinhalbjährige Sohn saßen, auf der Paschinger Straße und kollidierte frontal mit einem entgegen kommenden Fahrzeug, bestätigte die Polizei Medienberichte. Eines der Autos dürfte auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Der Pkw der Familie überschlug sich, der Vater wurde eingeklemmt. Er konnte nicht mehr reanimiert werden.

Mutter und Sohn sowie die Lenkerin des anderen Unfallwagens wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei. Nach der Frontalkollision sucht die Polizei nach Zeugen. Die Unfallumstände und der Ablauf seien unklar, hieß es aus der Pressestelle der Polizei Oberösterreich. Eine 42-Jährige aus Pasching dürfte gegen 8 Uhr auf der regennassen Straße mit ihrem Pkw aus vorerst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal gegen den Wagen des 26-Jährigen geprallt sein.

Aus dem Wrack geschnitten
Der Mann aus Leonding (Bezirk Linz-Land) war mit seiner 23-jährigen Frau und dem dreieinhalbjährigen Sohn unterwegs. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Wagen der Familie über die Böschung geschleudert und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Er dürfte auf der Stelle tot gewesen sein, so die Pressestelle.

Der Pkw der 42-Jährigen kam im angrenzenden Feld zu stehen. Sie wurde laut Polizei schwer verletzt ins Unfallkrankenhaus geflogen. Die 23-jährige Frau und Beifahrerin des tödlich Verunglückten erlitt zahlreiche Prellungen, aber sonst keine Verletzungen. Ihr Sohn musste mit wegen eines Knochenbruches operiert werden. Beide blieben zur Beobachtung im AKH Linz, teilte das Krankenhaus mit.

Verkehrsteilnehmer, die Freitag kurz vor 8 Uhr auf der Paschinger Landesstraße (L1227) unterwegs waren und Zeugen des Unfalls wurden, wurden gebeten, sich bei der Polizei Pasching unter der Telefonnummer 059133 4141 zu melden.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Amateur-Porno in Kirche sorgt weiter für Wirbel

Darstellerin drohen 6 Monate Haft

Amateur-Porno in Kirche sorgt weiter für Wirbel

Dacharbeiten verursachten Großbrand in Neuhofen

120 Feuerwehrleute im Einsatz

Dacharbeiten verursachten Großbrand in Neuhofen

Auto rammte Kinderwagen - 2 Mädchen verletzt

Lenkerin von Sonne geblendet

Auto rammte Kinderwagen - 2 Mädchen verletzt

Polizei fasste fünf gescheiterte Bankräuber

Täter zu früh, Pässe vergessen

Polizei fasste fünf gescheiterte Bankräuber

Zeuge (48) rettet Fahrer (19) unter Lkw

Mit Stapler hochgehoben

Zeuge (48) rettet Fahrer (19) unter Lkw




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

B115 Eisenstraße: Hieflau - Steyr

A8 Innkreis Autobahn: Passau - Voralpenkreuz

B129 Eferdinger Straße: Linz - Schärding

L1344 Lahrndorfer Straße: Steyr - Ternberg

B127 Rohrbacher Straße: Aigen - Linz

powered by ÖAMTC Verkehrsservice