Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

Popo-Trio beim Bräunen

Model Ambrosio

Popo-Trio beim Bräunen

Foodblogs: Coolste Websites

Virtuelle Küche im Netz

Foodblogs: Coolste Websites

Die coolsten Tierinseln

Echt animalisch

Die coolsten Tierinseln

24.07.2012

Unter Glasplatten begraben

Tragischer Lkw-Unfall auf A8 - zwei Tote

ZWEI TOTE BEI LKW-UNFALL AUF INNKREISAUTOBAHN (A8)

Den Einsatzkräften bot sich an der Unfallstelle ein regelrechtes Schlachtfeld (© APA)

Der Zusammenstoß zweier Lastwagen hat am Dienstag auf der A8 Innkreisautobahn in Oberösterreich für einen 49-jährigen Rumänen und einen 37-Jährigen aus Ansfelden tödlich geendet. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft.

ZWEI TOTE BEI LKW-UNFALL

Unter diesen Glasplatten wurden die Unfallopfer begraben (© APA)

Der Oberösterreicher hatte dem Lkw-Lenker nach einem Reifendefekt helfen wollen. Während sie in Fahrtrichtung Sattledt auf dem Pannenstreifen mit der Behebung der Panne beschäftigt waren, krachte ein anderer Laster ungebremst gegen das Schwerfahrzeug. Dieses verlor tonnenschwere Glasplatten, die die beiden Männer unter sich begruben.

Kurz vor 12.00 Uhr verständigte der Rumäne wegen der Panne eine Reifenfirma, der 37-jährige Techniker wurde losgeschickt. Ein 27-jähriger deutscher Lenker dürfte das Fahrzeug übersehen haben und krachte mit seinem Lkw dagegen. Die Platten fielen durch die Wucht des Aufpralls auf die beiden Männer. Der 49-Jährige dürfte auf der Stelle tot gewesen sein, auch dem Oberösterreicher konnte der Notarzt nicht mehr helfen.

Den Einsatzkräften bot sich ein regelrechtes Schlachtfeld. Die Feuerwehr setzte einen Kran ein, um die Glasplatten zu heben. Der Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen und einem schweren Schock ins Krankenhaus Ried eingeliefert. Ein Alkotest verlief negativ. An beiden Lkw entstand Totalschaden. Das Fahrzeug des Technikers wurde ebenfalls beschädigt. Die A8 blieb am Dienstag zwischen den Anschlussstellen Ort und Haag am Hausruck noch bis mindestens 19.00 Uhr gesperrt. Umleitungen wurden eingerichtet.

Am Mittwoch wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft wegen des Vorgangs ermittelt.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Zehnjährige von Auto erfasst und verletzt

Rettungshubschrauber-Einsatz

Zehnjährige von Auto erfasst und verletzt

Müllfahrer drückt Kollegen zu Tode

An Kirchenmauer eingeklemmt

Müllfahrer drückt Kollegen zu Tode

Invalider Italiener (82) erhielt Raser-Strafe

Strafzettel aus Österreich

Invalider Italiener (82) erhielt Raser-Strafe

Papa mit Kindern auf Flucht

Mama verzweifelt

Papa mit Kindern auf Flucht

Adventkranz verursachte Wohnungsbrand

78-Jährige rettete sich

Adventkranz verursachte Wohnungsbrand

"Wir haben das Taxi im See gefunden"

Hobbytaucher über Fund

"Wir haben das Taxi im See gefunden"




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

A9 Pyhrn Autobahn: St. Michael Richtung Voralpenkreuz

B115 Eisenstraße: Hieflau - Steyr

A8 Innkreis Autobahn: Passau - Voralpenkreuz

B129 Eferdinger Straße: Linz - Schärding

L1344 Lahrndorfer Straße: Steyr - Ternberg

powered by ÖAMTC Verkehrsservice