Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

25.07.2012

Spurlos verschwunden

30 Schafe von Weide in Oberösterreich gestohlen

30 Schafe sind spurlos verschwunden

30 Schafe sind spurlos verschwunden (© Fotolia.com)

30 Schafe sind von einer Weide in Hirschbach (Bezirk Freistadt) gestohlen worden. Die Täter schlugen am 14. Juli oder in der darauffolgenden Nacht zu, wie die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Mittwoch mitteilte.

Die Vierbeiner gehörten zu einer insgesamt 150 Tiere umfassenden Wanderherde, die neben dem Kräuterweg von Hirschbach in Richtung Vorwald Station gemacht hatte. Der Schaden wurde mit rund 2.700 Euro beziffert.

Der Besitzer der Herde vermutet laut Polizei, dass die Schafe mit einem Anhänger abtransportiert worden sind. Die Tiere, die zur Fleischproduktion gehalten wurden, seien sehr zutraulich und könnten leicht angelockt werden. Von ihnen fehlte ebenso wie von den Dieben auch nach Tagen noch jede Spur.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Zwei Schweine starben bei Verkehrsunfall

Viehtransporter wich Reh aus

Zwei Schweine starben bei Verkehrsunfall

Pensionist ertrank nach Feier seines Sohnes

Unglück im Bezirk Freistadt

Pensionist ertrank nach Feier seines Sohnes

Polizei hebt 18-köpfige Jugendbande aus

Drogen, Diebstahl, Vandalismus

Polizei hebt 18-köpfige Jugendbande aus

"In meinem Wäschekorb war eine Schlange!"

Reptil beißt Jungbäuerin

"In meinem Wäschekorb war eine Schlange!"




TopHeute


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

L1351 Tampelleiten Straße: Aschach - Grünburg

L510 Weilbacher Straße: Aurolzmünster - St. Georgen bei Obernberg am Inn

L1003 Hadermarkter Straße: Wanghausen - Ettenau

B130 Nibelungen Straße: Passau - Eferding

B138 Pyhrnpass Straße: Wels - Kirchdorf

powered by ÖAMTC Verkehrsservice