Über 50 km/h zu schnell Oberösterreich

Führerschein weg: Polizei stoppt Alko-Lenker

Polizei Radarmessung Organstrafverfügung Strafzettel Verkehrskontrolle Polizeikontrolle

Nicht alle Tage rast ein Alko-Lenker mit über 80 km/h durch eine 30er-Zone.

Polizei Radarmessung Organstrafverfügung Strafzettel Verkehrskontrolle Polizeikontrolle

Nicht alle Tage rast ein Alko-Lenker mit über 80 km/h durch eine 30er-Zone.

Die Polizei hat Donnerstagmittag einen betrunkenen Raser im Bezirk Linz-Land aus dem Verkehr gezogen. Der 42-jährige Oberösterreicher fuhr in einer 30er Zone nach dem Ortsende von Neuhofen auf der Kremstal Landesstraße mehr als 50 km/h zu schnell.

Als eine Streife ihn anhalten wollte, raste er mit bis zu 120 km/h durch eine 50er und eine 70er Beschränkung, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich mit.

Die Beamten konnten den Mann schließlich noch vor dem nächsten Ort stoppen. Bei der Kontrolle ergab ein Alko-Test 2,10 Promille. Der Führerschein wurde dem 42-Jährigen sofort abgenommen, er wird angezeigt, so die Polizei.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel