Weg für Kühe Oberösterreich

Draht über Weg gespannt: Radler schwer verletzt

Kühe Zaun Draht Weide Wiese

Mithilfe des Drahts wollte das Mädchen die Kühe nach Hause treiben (Symbolfoto)

Kühe Zaun Draht Weide Wiese

Mithilfe des Drahts wollte das Mädchen die Kühe nach Hause treiben (Symbolfoto)

Ein 53-jähriger Mountainbiker hat Dienstagabend im Bezirk Rohrbach die Sperre eines Güterwegs übersehen und sich schwer verletzt, als er dagegen fuhr.

Ein 15-jähriges Mädchen hatte den Draht gegen 18 Uhr gespannt, um Kühe von der Weide nach Hause zu treiben, und darauf vergessen. Als ihr aber mehrere Kühe davonliefen, rannte ihnen die 15-Jährige nach und vergaß auf den Draht.

Der Mountainbiker, der wenig später auf dem Weg bergab fuhr, übersah das Hindernis und stürzte. Dabei erlitt er schwere Verletzungen am Kiefer. Der Sportler wurde vom Notarztwagen ins AKH Linz gebracht.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

1 Kommentar
unbekannt Veteran (118)

Antworten Link Melden 0 am 02.08.2012 18:15

müssen die dort fahren ? sogar im wald fahren die umher

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel