Mit Stapler hochgehoben Oberösterreich

Zeuge (48) rettet Fahrer (19) unter Lkw

Der Mann, der den Unfall zufällig sah, befreite den Lkw-Fahrer mit einem Stapler

Der Mann, der den Unfall zufällig sah, befreite den Lkw-Fahrer mit einem Stapler

Der Mann, der den Unfall zufällig sah, befreite den Lkw-Fahrer mit einem Stapler

Der Mann, der den Unfall zufällig sah, befreite den Lkw-Fahrer mit einem Stapler

Ein 19-jähriger Lkw-Lenker, der nach einem Unfall Donnerstagvormittag in Enns (Bezirk Linz-Land) unter seinem Riesen-Brummer zu liegen kam, wurde von einem Zeugen geborgen.

Kurz nach 8.30 Uhr war der Firmen-Lkw auf einer Kreuzung mit einem Auto zusammengestoßen. Die Fahrzeuge kamen von der Straße ab bretterten in ein angrenzendes Feld, wo sie zum Stillstand kamen. Der 19-Jährige aus Leonding bei Linz, der vermutlich nicht angeschnallt war, wurde aus dem Lastwagen geschleudert und landete unter seinem Wagen.

Ein lauter Knall machte einen 48-jährigen Mitarbeiter einer Firma auf den Unfall aufmerksam. Er barg zuerst den leicht verletzten 25-jährigen Mann aus Hargelsberg (Bezirk Linz-Land) aus dem Pkw. Dann half er dem Lkw-Fahrer.

Der 48-jährige Mann hob den Laster mit einem Stapler an. So konnte das 19-jährige Opfer von der Rettung erstversorgt werden. Anschließend wurden sowohl der Lkw- als auch der Autofahrer ins Spital in Linz eingeliefert. Das teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Nachmittag mit.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)