Schwer verletzt Oberösterreich

Bub fiel aus Wasserrutsche 4 Meter auf Betonboden

Rettungshubschrauber Christophorus Rettungsheli

Luca wurde mit dem Rettungsheli ins Spital gebracht

Rettungshubschrauber Christophorus Rettungsheli

Luca wurde mit dem Rettungsheli ins Spital gebracht

Ein siebenjähriger Bub ist Sonntagvormittag im Parkbad Bad Goisern rund vier Meter von einer Wasserrutsche gestürzt und hat schwere Kopfverletzungen erlitten. Das Kind aus Gschwandt wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen, teilte die Polizei am Montag mit.

Kurz vor 10.30 Uhr fiel der Bub auf den Betonboden. Der Bademeister leistete Erste Hilfe und alarmierte die Einsatzkräfte. Laut Augenzeugen ist Fremdverschulden auszuschließen, da sich der Siebenjährige alleine auf der Rutsche befand.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel