ÖBB kann Adresse nicht schreiben Oberösterreich

Ich warte seit Monaten auf die Jahreskarte

Ich warte seit Monaten auf die Jahreskarte

"Heute"-Redakteurin Caroline Holzschuher wartet seit 5 Monaten auf ihre Jahreskarte (© Michael Strobl)

ÖBB-Card
"Heute"-Redakteurin Caroline Holzschuher wartet seit 5 Monaten auf ihre Jahreskarte

Statt silberner Österreich-Card gab es das dritte vorläufige Papier-Ticket. Denn erst nach fünf Monaten hat die ÖBB einen Fehler in der Adresse bemerkt. Manche meinen: Typisch ÖBB …


Das Protokoll des Wartens: Am 4. März beantrage ich die "Österreichcard U26", erhalte ein vorläufiges Ticket. Fast drei Monate vergehen, doch die ÖBB-Jahreskarte kommt nicht. Eine Dame am Schalter fragt bei der Zentrale nach. Stand: Die Post hat den Brief verloren. Folge: Papier-Ticket zwei wird ausgestellt.

Doch auch bis Juli  bleibt die ÖBB-Post aus. Nun ist der Mann am Schalter verwundert, fragt: Haben Sie einen Briefkasten? Gibt es Ihre Adresse? Natürlich! Der Fehler liegt bei den ÖBB:  In einer neuen Datenbank war bisher die Adresse falsch. Mit dem dritten Papier-Ticket geht das Warten weiter …

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

2 Kommentare
DieMitteilung Routinier (30)

Antworten Link Melden 0 am 12.08.2012 11:18

die öbb ist einfach zu faul...mitarbeiter der öbb sind es nicht gewöhnt etwas richtig zu erledigen...es herrscht die ist mir wurscht taktik... auch ich mußte warten 3 monate für meine classic - card.... bezahlen mußte ich sofortl.....

und wer konnte schon ein sparticket lösen ohne die nerven zu verlieren... und wieviel kostet das sparticket dann mehr als 9 euro....!!
wer hat die nerven für das komplizierte verfahren der öbb

armin200 Newcomer (1)

Antworten Link Melden 0 am 09.08.2012 21:44

Oh mein Gott... 5 Monate mit einem Ersatzticket leben müssen! Was für eine Einbuße an Lebensqualität, ganz zu schweigen von dem Platz, den die Ersatzkarte in der Geldtasche verbraucht! Nicht auszudenken!
Ist ja schon eine bodenlose Frechheit, daß bei den ÖBB Menschen arbeiten, die auch mal Fehler machen...
Ich wünschte die Menschheit hätte nur solche Probleme..

Mehr Kommentare anzeigen
Weitere Artikel aus Oberösterreich

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)