Wollte Polizeiauto abdrängen Oberösterreich

Bursch (16) liefert sich Verfolgungsjagd mit Cops

Bursch (16) liefert sich Verfolgungsjagd mit Cops

Der 16-Jährige wurde festgenommen, berichtete die Polizei (© APA)

Polizei Polizist Mordalarm Polizeiauto
Der 16-Jährige wurde festgenommen, berichtete die Polizei
Eine rasante Verfolgungsjagd mit der Linzer Polizei hat sich in der Nacht auf Sonntag ein erst 16-Jähriger geliefert. Der Bursch hatte das Auto von dem Bruder eines Freundes entwendet und raste damit stadtauswärts.

Er missachtete einige Ampeln und versuchte mehrmals, einen Streifenwagen abzudrängen. Ein touchierter Randstein beendete nach rund 15 Minuten die Amokfahrt. Der 16-Jährige wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Sonntag. Gegen 5.00 Uhr früh raste der Bursch mit einem Gleichaltrigen am Beifahrersitz auf der Waldeggstraße.

Nach dem Unfall ließen die beiden das Fahrzeug stehen, flüchteten zu Fuß und versteckten sich in einem Gebüsch. Die Polizisten zogen das Duo aus dem Dickicht und nahmen den minderjährigen Raser fest. Er befand sich am Sonntag noch in Haft. Alkohol war bei dem Fahrer nicht feststellbar, hieß seitens der Polizei.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)