Rutschen-Drama Oberösterreich

Jetzt kann Luka wieder lachen

Jetzt kann Luka wieder lachen

(© Thomas Leitner)

Badeunfall
Gute Nachrichten sind die besten: Der kleine Luka (7), der vor einer Woche aus einer Wasserrutsche in Bad Goisern katapultiert wurde und vier Meter tief auf harten Betonboden gefallen war, wird wieder ganz gesund! Heute traf den Buben und seinen Vater am Krankenbett.

Kinderchirugie Salzburg, Zimmer 103. Mit verlegenem Lächeln sitzt Luka (7) im Krankenbett. Am Wochenende wurde der Bub aus dem künstlichen Tiefschlaf geweckt. Montag konnte Lukas bereits von der Intensiv-Überwachung auf die normale Station verlegt werden.

"Als er die Augen aufmachte, hat er 'Papa' gesagt", strahlt Vater Claus P. Mittlerweile macht Luka gute Fortschritte. Er wird laut Ärzten wieder ganz gesund werden, was nach dem Drama nicht sicher war.

Der Schüler hatte bei dem Sturz einen Schädelbruch und eine Gehirnblutung erlitten. "Dass er keine Folgeschäden davontragen wird, ist für mich das größte Geschenk", ist Vater Claus glücklich.

Armin Bach


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Oberösterreich

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)