Im Kaufhaus verlaufen Oberösterreich

Olympia-Stars in Linz als Ladendiebe ertappt

Olympia-Stars in Linz als Ladendiebe ertappt

Die "Passage" in der Linzer Innenstadt (© Christian Kloibhofer)

Einkaufshaus
Die "Passage" in der Linzer Innenstadt
Sie gehören zur Lauf-Elite, waren in London bei den Olympischen Spielen dabei. Doch der Polizei entkamen die beiden Marokkaner nicht. In Linz wurden sie als Ladendiebe ertappt. Auf der Polizeiin­spektion gaben die Sportler an, sie hätten nur die Kassa nicht gefunden.

Amine El Manaoui (20) und sein Landsmann Yassine Bensghir (29) waren in der oberösterreichischen Landeshauptstadt, um beim Lauf-Event "Gugl Games" am Montag über die 1000 Meter anzutreten. Doch: Beinahe wären sie zu spät zum Start gekommen.

Denn die beiden Sportler waren in der Linzer Innenstadt shoppen, spazierten durch die "Passage", ein Einkaufszentrum mit vielen Geschäften. Bei "Peek & Cloppenburg" sahen sich die Marokkaner chice Pullover an und nahmen einen davon mit – ohne zu zahlen.

Als das Duo das Geschäft verließ, ging der Alarm los. Mitarbeiter verständigten die Polizei. Die  nahm die mutmaßlichen Ladendiebe mit. Auf der Wache erklärten die Verdächtigen treuherzig, sie hätten gedacht, erst am Ausgang des Zentrums zahlen zu müssen. Die Cops nahmen’s sportlich – und ließen die Läufer wieder laufen.

C. Prietzel, M. Prieschl

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Oberösterreich

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)