Kinderporno-Affäre Oberösterreich

Kinder des Polizisten-Paares werden befragt

Misshandlung und Missbrauch von Kindern

Misshandlung und Missbrauch von Kindern

Im Fall des Linzer Paares, das im Verdacht steht, Kinderpornos besessen und aufgenommen zu haben werden nun die Kinder der beiden Polizisten befragt.

Am Freitag sollen die beiden Kinder befragt werden, wie die OÖ Nachrichten schreiben. Ein Psychologe soll bei der Einvernahme anwesend sein. Auf dem Videomaterial, das per Zufall auf einer Speicherkarte des Polizisten gefunden wurde, war auch eines der Kinder des Polizisten-Paares zu sehen (Heute.at berichtete).

Bis zur ersten Anhörung hatten die Beamten noch auf Rechtsbeistand verzichtet. Nun haben sie ihre Anwälte eingeschalten. Diese warten auf die Übermittlung der Akten durch die Staatsanwaltschaft. Die Recherchen des Landeskriminalamtes laufen unterdessen weiter auf Hochtouren. Das Ehepaar befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel