Rettungshubschrauber-Einsatz Oberösterreich

Zehnjährige von Auto erfasst und verletzt

Rettung Hubschrauber Helikopter Rettungshubschrauber Christophorus

Das Kind musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Rettung Hubschrauber Helikopter Rettungshubschrauber Christophorus

Das Kind musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Ein zehnjähriges Mädchen ist am Mittwochnachmittag in Meggenhofen (Bezirk Grieskirchen) von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Es war gemeinsam mit einer neunjährigen Freundin zu deren Elternhaus gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 20-jährige Pkw-Lenker konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Wels geflogen, teilte die Pressestelle Oberösterreich am Donnerstag mit.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

1 Kommentar
unbekannt Veteran (118)

Antworten Link Melden 0 am 31.08.2012 10:04

so wie jetzt gerast wird kommt man in solchen situationen sicher nimmer zum stehen ...gilt auch für biker ..die fahren so schnell das man wenn man auf eine vorrangstrasse abbiegen will kaum wahrnimmt weil sie auf einmal da sind

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel