Schweres Schädel-Hirn-Trauma Oberösterreich

Pensionist (66) kopfüber von Lkw gestürzt

Krankenhaus Schärding

Der Pensionist musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Krankenhaus Schärding

Der Pensionist musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 66-jähriger Pensionist ist Mittwochnachmittag in Andorf (Bezirk Schärding) beim Beladen eines Hilfstransporters kopfüber von einem Lkw gestürzt und hat sich schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Er wurde von Kollegen erstversorgt und anschließend mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Spital eingeliefert. Der Mann, der ehrenamtlich für eine NGO tätig ist, belud einen Transporter mit Hilfspaketen.

Dabei dürfte er irrtümlich eine Holzplanke des Lkw ausgehängt haben. Er verlor das Gleichgewicht, fiel drei Meter in die Tiefe und schlug kopfüber auf dem Asphalt auf.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel