In Wagen eingeklemmt Oberösterreich

Erdgas-Taxler stirbt nach Crash mit Lkw

Verkehrsunfall auf Steyrer Straße

Der Lenker dieses Autos kam ums Leben

Verkehrsunfall auf Steyrer Straße

Der Lenker dieses Autos kam ums Leben

Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land ist am Mittwoch gegen 8 Uhr bei einem Frontalzusammenstoß seines Pkw mit einem Lkw auf der Steyrer Straße (B309) in Kronstorf (Bezirk Linz-Land) getötet worden. Der Taxilenker war offensichtlich nicht angegurtet. Warum er mit seinem erdgasbetriebenen Wagen auf die Gegenfahrbahn kam und gegen den Laster prallte, weiß die Polizei Oberösterreich nicht.

Verkehrsunfall auf Steyrer Straße

Der Laster kippte nach dem Crash um

Der Taxifahrer war alleine im Auto. Der Pkw wurde über die Böschung geschleudert und kam auf dem Dach zu liegen. Passanten hatten mit einem Handfeuerlöscher einen kleinen Brand an dem Fahrzeug bereits unter Kontrolle gebracht, als die Einsatzkräfte eintrafen, berichtete Kommandant Hermann Neustifter von der Feuerwehr Dietach der APA. Der 43-Jährige war in dem Wagen eingeklemmt. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.

Der mit Schotter beladene Lkw kam aufs Bankett und kippte in ein angrenzendes Feld. Der 42-jährige Lenker aus dem Mühlviertel wurde verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die B309 war zwischen Dietach (Bezirk Steyr-Land) und der Anschlussstelle Kronstorf/Ernsthofen bis 15.30 Uhr total gesperrt. Die Feuerwehren Dietach, Steyr und Kronstorf standen mit mehr als 20 Mann im Einsatz.

APA/red.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel