Umstrittene Maßnahme Oberösterreich

Schuldirektorin montiert Kamera auf Knaben-WC

Die Volksschule Gampern

Die Volksschule Gampern

Die Volksschule Gampern

Die Volksschule Gampern

Angst und Abschreckung als päda­gogische Maßnahmen? Riesen-Aufregung an einer Volksschule in Oberösterreich: Schulleiterin Isabella Zehetner ließ auf dem Knaben-WC eine Kamera installieren!

Der Beweis: Die Cam am Klo der VS Gampern

Der Beweis: Die Cam am Klo der VS Gampern

Intern begründet die Direktorin ihr Vorgehen damit, dass Schüler am Pissoir vorbeipinkeln, so Schmutz und Gestank verursachen würden. Trotzdem scheint ihr das alles peinlich zu sein. Denn: Von "Heute" auf die Überwachung angsprochen, bestreitet die Pädagogin, dass jemals eine Kamera installiert worden sei. Allerdings: Der "Heute"-Fotobeweis (s. rechts) belegt etwas anderes.

Die Eltern sind empört: "Die Cam ist zwar nur eine Attrappe. Aber es darf nicht sein, dass Kinder schon mit sieben Jahren psychologisch so unter Druck gesetzt werden."


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel