Hätte Nacht nicht überlebt Oberösterreich

Demente 92-Jährige nach Riesen-Suche gefunden

Demente 92-Jährige nach Riesen-Suche gefunden

Am späten Abend fanden die Helfer die demente Dame stark unterkühlt (© APA/Symbolfoto)

Suchaktion Such-Aktion Suche Vermisster Vermisste Suchhund
Am späten Abend fanden die Helfer die demente Dame stark unterkühlt
Am Dienstag zu Mittag fiel den Mitarbeitern des Altenheims Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) auf, dass eine 92-Jährige verschwunden war. Sofort wurde eine großangelegte Suche nach der dementen Frau gestartet. Bei den momentanen Außentemperaturen hätte die alte Dame die Nacht wohl nicht überstanden.

Am Abend fanden die Suchenden die Frau in einem Garten im Ortsgebiet von Lenzing. Zehn Freiwillige der Suchhundestaffel Vöcklabruck, ein Polizeidiensthund und zehn Exekutiv-Beamten hatten nach der Abgängigen gesucht.

Das Altenheim hatte um 16 Uhr gemeldet, dass die Seniorin seit 13 Uhr vermisst werde. Aufgrund des schlechten Wetters ordnete die Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck eine groß angelegte Suchaktion an. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Seewalchen hatten gegen 21.15 Uhr Glück: Sie fanden die 92-Jährige im Garten eines Einfamilienhauses in Lenzing.

Sie war stark unterkühlt und durchnässt und wurde zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus eingeliefert, so die Polizei. Die Frau ging schon mehrmals eigene Wege, konnte bisher aber immer wieder gefunden werden.

APA/red.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Oberösterreich

Fotoshows aus Oberösterreich (10 Diaserien)