Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Tödlicher Brand in der City | Drama am Mount Everest | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

23.10.2012

Täter schwer bewaffnet

Bankräuber in OÖ nahmen 9 Geiseln

Bank in Asten überfallen

Ein Bild einer Überwachungskamera zeigt den bewaffneten Täter mit einer Geisel. Der andere Täter ist im Hintergrund zu sehen. (© POLIZEI (APA))

Die Raubserie in Oberösterreich nimmt kein Ende: Dienstag früh haben zwei bewaffnete Täter eine Bank in Asten (Bezirk Linz-Land) überfallen. Nur wenige Stunden zuvor hatte es ein Duo auf eine Tankstelle in Wels abgesehen. In beiden Fällen konnten die Räuber mit Bargeld in vorerst unbekannter Höhe flüchten. Die Fahndungen blieben vorerst ohne Erfolg.

Obwohl die Filiale üblicherweise erst um 8.00 Uhr öffnet, gelangten die beiden Täter bereits rund eine halbe Stunde früher in die Bank in Asten. Sie kletterten auf der Rückseite des Gebäudes durch ein Fenster in die Bank.

Dort lauerten sie einer Reinigungskraft auf und fessselten diese sowie einen gerade eintreffenden Angestellten mit Kabelbinder. Sieben weitere Angestellte, die ihren Dienst am Morgen beginnen wollten, brachten sie ebenfalls in ihre Gewalt. Sie zwangen einen der Angestellten, ihnen den Tresorraum zu öffnen.

Täter wechselten Fluchtfahrzeug
Sie packten das Geld in eine schwarze Sporttasche und flüchteten mit einem weißen Skoda mit Perger Kennzeichen  zu einem wenige Kilometer entfernten Rastplatz an der Westautobahn (A1) in St. Valentin (Bezirk Amstetten) in Niederösterreich und wechselten das Fahrzeug. Eine Zeugin, die etwas später vorbeikam, schlug sofort Alarm.

Mit diesem Skoda flüchteten die Täter. In St. Valentin stiegen sie in einen anderen Pkw um.

Mit diesem Skoda flüchteten die Täter. In St. Valentin stiegen sie in einen anderen Pkw um. (© Christian Kloibhofer / kloibhofer.at (kloibhofer.at))

Das Auto konnte in der Nähe von St. Valentin sichergestellt werden. Die Männer, die dann wahrscheinlich mit einem anderen Fluchtfahrzeug weiterfuhren, wurden als etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Sie trugen schwarze Kleidung, berichtete die Pressestelle der Polizei Oberösterreich in einer Aussendung. Ihre Gesichter waren mit Sturmhauben bedeckt.  Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Oberösterreich unter Tel. 059133/403333 entgegen.

Tankstellenraub
In der Nacht auf Dienstag kurz vor Mitternacht wurde die Welser Tankstelle überfallen. Einer der Räuber bedrohte die Mitarbeiterin mit einer schwarzen Pistole und forderte Bares. Die Frau öffnete die Kassenlade, der zweite Täter nahm Geld heraus. Dann machten sich die beiden aus dem Staub. Bei dem Duo handelt es sich laut der Zeugin um etwa 18 bis 23 Jahre alte, etwa 1,75 Meter große und schlanke Südländer.

Mit den beiden weiteren Überfällen wurden heuer in Oberösterreich seit Jahresbeginn insgesamt 54 "Risikobetriebe" - dazu zählen u.a. Banken, Wettbüros und Taxis - überfallen. 23 davon konnte die Polizei klären.


News für Heute?


Verwandte Artikel

85-Jährige brutal überfallen: 7 Jahren Haft

Ein Täter mehrfach vorbestraft

85-Jährige brutal überfallen: 7 Jahren Haft

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Schwerpunktaktion in U-Bahnen

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Überfall mit Pistole und Baseballschläger

Verbrechertrio in Salzburg

Überfall mit Pistole und Baseballschläger

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

Goldfund bei Ermittlungen

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

5.000 Cops trainieren für den Ernstfall

"Amokschule" für Polizisten

5.000 Cops trainieren für den Ernstfall

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag

Molotowcocktail nach Familienstreit

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag




TopHeute


LeserHeute

Aktuelle Fotoshows aus Wien

< Wohnungsbrand in Simmering

5 Fotos

Wohnungsbrand in Simmering

Frühling in Wien

5 Fotos

Frühling in Wien

Autounfall Überschlag Donaustadt Wagramer Straße

4 Fotos

Autoüberschlag in Donaustadt

Lisa-Marie S. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

27.3 - Tag 18

Ekaterina I. - Selfie Contest 2014

25 Fotos

26.3. - Tag 17

Sultan K. - Selfie Contest 2014

24 Fotos

25.3. - Tag 16

Kathrin H - Selfie Contest 2014

24 Fotos

24.3. - Tag 15

Kurt B - Selfie Contest 2014

5 Fotos

23.3. - Tag 14

Kerstin N. - Selfie Contest 2014

7 Fotos

22.3. - Tag 13

Martin H. - Selfie Contest 2014

12 Fotos

21.3. - Tag 12

>

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


VerkehrHeute

B122 Voralpen Straße: Sattledt - Steyr

B145 Salzkammergut Straße: Irdning - Bad Ischl

L563 Traunufer Landesstraße: Ebelsberg - Thalheim

L556 Nußbacher Straße: Waldneukirchen - Nußdorf

L1143 Otterbacher Straße: St. Florian am Inn - Taufkirchen an der Pram

powered by ÖAMTC Verkehrsservice