Instrument in Bim vergessen

Riesen-Suchaktion nach Oboe erfolgreich

Oboe vergessen

In einer Straßenbahn hat das Mädchen die Oboe vergessen.

Mehr Fakten
Oboe vergessen

In einer Straßenbahn hat das Mädchen die Oboe vergessen.

Eine Linzer Schülerin war am Mittwoch in einer Straßenbahn in Linz unterwegs, ließ unabsichtlich eine Oboe der Musikschule im Wert von 1.100 Euro liegen. Jetzt ist das Instrument wieder aufgetaucht! 

Barbara H., die Mutter des Mädchens, startete am Sonntag einen Aufruf auf Facebook. „Ich brauche bitte eure Hilfe“ (siehe Faksimile). Ihr Beitrag wurde (auch auf unserer „Heute“-OÖ-Facebook-Seite) Hunderte Male geteilt, die Internet-Community half fleißig beim Suchen. 

Posting Oboe

Mit diesem Posting sucht die Mutter nach der Oboe.


Mit Erfolg! Wenige Stunden nach dem Aufruf und nachdem der "Heute"-Bericht online ging, meldete sich die Musikschule Linz bei Barbara H.: Das Fundamt hatte das Instrument an die Schule geschickt. „Ich bin überglücklich“, so H. im Gespräch mit „Heute“.

Ted wird geladen, bitte warten...

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

Ihre Meinung