Trotz Schnees und Kälte

Linzer (18) läuft täglich "oben ohne" durch City

Halbnackter Läufer

Michael rennt täglich eine halbe Stunde halbnackt durch Linz. (© Michael Strobl)

Mehr Fakten

Halbnackter Läufer

Halbnackter Läufer
Michael rennt täglich eine halbe Stunde halbnackt durch Linz.

Dieser Typ ist härter als der Winter! Während sich die meisten bei den aktuellen Temperaturen nur gut eingepackt aus dem Haus trauen, läuft Michael (18) mit nacktem Oberkörper durch die Gegend – und das jeden Tag. Warum? Das erzählt der wohl "coolste" Linzer im Gespräch mit "Heute".

Minusgrade, Schnee und eisiger Wind können Michael Kern nicht stoppen. Täglich dreht der Linzer in der City seine Laufrunde – ohne Shirt: Vom Urfahranermarkt-Gelände über den Hauptplatz zum Schillerpark und wieder zurück rennt der 18-Jährige. 

"Meistens habe ich Shorts an, nur wenn es so richtig kalt ist trage ich eine lange Hose", so der Sportler. Auch Haube, Handschuhe und Schuhe trägt Michael bei seinem 30-minütigen Run, aber eben kein Shirt. Seit fünf Wochen geht das schon so: "Oben ohne" durch die City.

Krafttraining und vegane Ernährung
Wozu das Ganze? "Um mich abzuhärten. Ich will mir das Leben nicht zu leicht machen, brauche immer einen Ansporn", grinst er. Damit aufhören will Michael nicht. "Im Sommer laufe ich sowieso auch immer, jetzt ist es eine gute Vorbereitung für den Zivildienst", erklärt er.

Zudem erzählt der 18-Jährige, dass er sechs Mal pro Woche Krafttraining macht und sich großteils vegan ernährt.

Ganz schön cool!

Ted wird geladen, bitte warten...


"Heute OÖ" ist auch auf Facebook


 
Ort des Artikels

Ihre Meinung

Diskussion: 10 Kommentare