Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

28.04.2010

30-mal sicherer: Bim schlägt Pkw

Die Fahrzeuge der Wiener Linien haben 2009 knapp 140 Millionen Kilometer zurückgelegt und dabei mehr als 812 Millionen Fahrgäste befördert. Und dennoch ist das Unfallrisiko in der Bim 30-mal geringer als im Auto. Theoretisch müsste man 13.700 Jahre mit der Straßenbahn fahren, bevor man einmal bei einem Unfall verletzt wird.

Die Öffis bieten mit Abstand die sicherste Möglichkeit, sich in Wien zu bewegen, das belegt die Statistik. Und die Wiener Linien sind natürlich weiter um die Sicherheit ihrer Fahrgäste bemüht:

Neu: Straßenbahnen bekommen Rückspiegel

Das Personal wird sorgfältig ausgewählt, außerdem gilt im Fahrdienst – im Gegensatz zum Pkw-Verkehr – 0,0 Promille. Sprecher Answer Lang: „Nach jedem Unfall und auch stichprobenartig werden Alkotests durchgeführt.“ Weiters engagieren sich die Wiener Linien aktiv in der Verkehrssicherheitsarbeit:

2009 wurden mehr als 700 Schulungen für Kinder und Jugendliche durchgeführt. Außerdem sind sämtliche Mitarbeiter im Betriebseinsatz in Erster Hilfe geschult und Bim, Bus und U-Bahn werden vor Inbetriebnahme genau geprüft. Neuerung für 2010: Alle Bim-Triebwagen bekommen Rückspiegel.

300 der insgesamt knapp 500 Fahrzeuge werden noch heuer umgerüstet. Zur Zeit sind bereits 60 alte Straßenbahnen mit Spiegel ausgestattet – alle neueren sind es sowieso.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Einschränkungen im Sommer

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Schwerer Unfall mit zwei Straßenbahnen

Auf Josefstädter Straße

Schwerer Unfall mit zwei Straßenbahnen

Wiener Linien zeigten stolz neuen Mercedes-Bus

Gesteigerter Fahrgast-Komfort

Wiener Linien zeigten stolz neuen Mercedes-Bus

Buslenker mit Messer bedroht

Von Fahrgast überwältigt

Buslenker mit Messer bedroht

Passagiere fahren auf neue Busse ab

Seit Dienstag im Dienst

Passagiere fahren auf neue Busse ab

Wiener Öffis im Schnee-Chaos

Parkscheine Pflicht

Wiener Öffis im Schnee-Chaos

18er-Bim blieb an Stromleitung hängen

Am Landstraßer Gürtel

18er-Bim blieb an Stromleitung hängen

Polizeiautos standen Bim im Weg

Mitten auf den Gleisen

Polizeiautos standen Bim im Weg

Wiener Linien suchen Nachfolger der ULF-Bim

Bewerbung bis Ende Jänner

Wiener Linien suchen Nachfolger der ULF-Bim



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...