Nach Hinweis

An bargeldloser Bank gescheiterter Räuber gefasst

Der Mann soll eine bargeldlose Filiale mit einer Beretta überfallen haben.

Der Mann soll eine bargeldlose Filiale mit einer Beretta überfallen haben.

Mehr Fakten
Der Mann soll eine bargeldlose Filiale mit einer Beretta überfallen haben.

Der Mann soll eine bargeldlose Filiale mit einer Beretta überfallen haben.

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung hat die Polizei jenen Bankräuber, der am 15. Jänner eine bargeldlose Bank auf der Linken Wienzeile überfallen hat, gefasst.

Der Unbekannte stürmte am 15. Jänner kurz nach halb zwölf ein Bankinstitut in der Linken Wienzeile. Da es sich allerdings um eine bargeldlose Filiale handelte, ergriff der Täter ohne Beute die Flucht.

Mit Hilfe eines von der Überwachungskamera aufgenommenen Fotos wurde nach dem Verdächtigen gefahndet. Er wurde wiedererkannt und befindet sich nach seiner Festnahme in Haft.

Im Keller seiner Wohnung in Wien-Neubau fanden Beamten die beim Überfall verwendete Schusswaffe und die ebenfalls am Tag der Tat getragene Sturmmaske.

BILDER DES TAGES

24.09.2016, Der mutmaßliche Schütze in Burlington
24.09.2016: Bluttat in einem Einkaufszentrum in Burlington (Bundesstaat Washington): Ein mit einem Gewehr bewaffneter junger Mann eröffnete in dem Einkaufszentrum das Feuer auf andere Besucher. Vier Menschen, allesamt Frauen, starben. Ein ins Spital eingelieferter Mann verstarb später ebenfalls. Der in schwarz gekleidete mutmaßliche Täter ist auf der Flucht, die Behörden warnten die Bevölkerung.

Ihre Meinung