Kohlenmonoxid-Vergiftung

Drei Tote in Wiener Millionärs-Villa

Villa Favoriten

Die Prunkvilla in Wien-Favoriten: Krisenteam betreute Freunde und Angehörige

Mehr Fakten
Villa Favoriten

Die Prunkvilla in Wien-Favoriten: Krisenteam betreute Freunde und Angehörige

Tragödie in Wien-Favoriten: Der Dunstabzug verteilte tödliches CO-Gas in der Prunkvilla. Anong V. (45, Ex-Gattin von Millionär Wilhelm V.), ihr Enkelsohn (1) sowie die Haushälterin (33)  starben beim Unglück .

Die Villa in der Himberger Straße (Wien-Favoriten) spielt mit 25 Flatscreen-Fernsehern, Home-Kino und Indoor-Pool alle Stückerl. Wert: 3,5 Millionen Euro. Ein Fehler der Technik führte im Prachtbau von Fleischkönig und Millionär Wilhelm V. (64) Sonntagvormittag zu einer tödlichen Tragödie. Seine thailändische Ex-Frau Anong, der Enkelsohn und die Haushälterin waren im Haus.

Am Herd wurde gekocht, der Dunstabzug war eingeschaltet. Der Küchenventilator belastete das Lüftungssystem, Kohlenmonoxid aus der Therme konnte nicht ausreichend abströmen. "Diese ungünstigen Druckverhältnisse in Kombination mit der nicht gewarteten Therme könnten den Unfall ausgelöst haben", erklärt Feuerwehr-Einsatzleiter Michael Wagner.

Ein Bekannter der Familie fand die Leichen gegen 10 Uhr im Wohnzimmer. Er alarmierte Polizei und Feuerwehr. Hausherr Wilhelm V. war auf Kurzurlaub in Kärnten. Der Lebemann (Boot am Wörthersee, Riesenbesitz in Thailand) und Ex-Manager eines Lebensmittelkonzerns fuhr sofort heim.

A. Huber, L. Trompisch und R. Zwickelsdorfer
Ort des Artikels

Orte: Wien Favoriten

Ihre Meinung