Alle Fakten zu:
Auf Grünstreifen

Fußgänger von Pkw erfasst und mitgeschleift

Das Wiener Verkehrsunfallkommando ermittelt die Umstände des Todes eines 52-jährigen Fußgängers, der Samstagabend in Wien-Floridsdorf von einem Pkw erfasst worden ist.


Der Mann hatte sich auf dem Grünstreifen zwischen den Richtungsfahrbahnen der Prager Straße befunden, als ein von einem 27-Jährigen gelenktes Auto gegen 20.30 Uhr auf dem linken Fahrstreifen stadtauswärts fuhr und den Mann erfasste. Der Fußgänger wurde mehrere Meter mitgeschleift und überrollt. Er starb an der Unfallstelle. Laut Aussage eines Zeugen war der Fußgänger bereits kurz vor dem Verkehrsunfall zu Sturz gekommen, jedoch aufgestanden und weitergegangen.

Der Unfallort lag etwa 80 Meter vor der Kreuzung der Prager Straße mit der Berlagasse, berichtete die Polizei am Sonntag.
Ort des Artikels

Ihre Meinung