Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

14.06.2011

Landstraße: Bewaffneter Überfall auf Postamt

Ein Mann hat heute eine Postfiliale im dritten Wiener Gemeindebezirk überfallen. Der Räuber ist auf der Flucht.

Heute um 11 Uhr stieg der Mann durch ein Fenster des Postamtes in der Hetzgasse 35. Der maskierte Verbrecher begab sich sofort in den Kassenbereich und forderte mit den Worten "Göd her, oba schnö!" die Herausgabe von Bargeld.

Der Verbrecher stopfte die Beute in ein blaues Plastiksackerl und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Ergreifung des Räubers führen, an 01/31310 33800.

Täterbeschreibung:
Männlich, 185-190 cm groß, schlank, vermutlich Inländer, schwarzer Sweater, schwarze Hose, trug Wollmaske oder Motorradunterziehhaube, schwarze Pistole

News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Verdächtiger nach brutalem Raub gesucht

Überfall in Landstraße

Verdächtiger nach brutalem Raub gesucht

Polizei überwältigte Räuber vor Hofer-Filiale

Waffen und Kokain sichergestellt

Polizei überwältigte Räuber vor Hofer-Filiale

Maskierter Pistolero überfiel Tankstelle

"Money, money give me money"

Maskierter Pistolero überfiel Tankstelle

20-Jährige bei Raub von Täter niedergeschlagen

Täter von Polizei geschnappt

20-Jährige bei Raub von Täter niedergeschlagen

Zwei Männer raubten Wettlokal aus

Überfall in Brigittenau

Zwei Männer raubten Wettlokal aus

Supermarkt übers Hinterzimmer ausgeraubt

Täter flüchteten mit Beute

Supermarkt übers Hinterzimmer ausgeraubt

Motorradfahrer legt sich mit Bim an

Radetzkystraße gesperrt

Motorradfahrer legt sich mit Bim an

Wer kennt diesen mutmaßlichen Räuber?

Zehn Überfälle nachgewiesen

Wer kennt diesen mutmaßlichen Räuber?


2 Kommentare von unseren Lesern

0

the_player (2)
16.06.2011 12:32

Komisch... , die Zweite
Wer nögelt jetzt?

0

unbekannt (178)
14.06.2011 19:57

Komisch...
...kaum handelt es sich bei dem verbrecher um einen urösterreicher, wie man bei der rechten wählerschaft und den notorischen nörglern gerne sagt, herrscht ruhe im forum... gar keine verschwörungtheorien, ob er nicht den staat und die steuerzahler ausnützt mit seinem riesigen einkommen, das er durchs ams und sonstige gemeinnützige institutionen bezieht, auf lager? grinsen


TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...