Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Sparen in den Schulen | Ukraine-Krise

Lade Login-Box.

23.10.2010

Polizei fängt entlaufene Kuh wieder ein

Eine ausgerissene Kuh sorgte in Wien für einen größeren Polizeieinsatz. Das Tier konnte in Wien-Floridsdorf wieder eingefangen werden.

Eigentlich ist die acht Monate alte Wiederkäuerin Lernobjekt der Studenten der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Heute gegen 9:45 Uhr büchste die Kuh plötzlich aus. Weit lief das Tier aber nicht. Unweit der Uni ließ sich die junge Kuh in der Finsterergasse auf einer Wiese nieder. Nach einer Dreiviertelstunde wurde sie von der Polizei gefunden.

Nach einer leichten Betäubung wurde das Tier in einen Transporter verfrachtet und zurück in seinen Stall in der Universität gebracht. Die Kuh hat ihren Ausflug ohne Verletzungen überstanden. Ob sich das Tier mit seinem Ausreissversuch den Studentenprotesten anschließen wollte, bleibt sein Geheimnis.


News für Heute?


Ort des Artikels


Verwandte Artikel

Verfolgungsjagd mit Möbelwagen

130 km/h in 30er-Zone

Verfolgungsjagd mit Möbelwagen

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Schwerpunktaktion in U-Bahnen

Zwei Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

Goldfund bei Ermittlungen

Granatenmord in Wien: Taucher hoben Schatz

5.000 Cops trainieren für den Ernstfall

"Amokschule" für Polizisten

5.000 Cops trainieren für den Ernstfall

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag

Molotowcocktail nach Familienstreit

Benzin-Flaschen: Zeuge verhinderte Brandanschlag


1 Kommentar von unseren Lesern

0

wintjue@gmai... (41)
24.10.2010 14:59

Den Studentenprotesten
...wollte sie sich sicher nicht anschließen. Die wollte nur kein Versuchskaninchen sein und ihr Leben auf einer saftigen Wiese genießen,
was sie eigentlich verdient hätte.


TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...


WienVideoHeute