Wien

Raub: 130.000 Euro Beute

Juwelier Hüseyin Ö. (36) bereitet sich am 9. April um 17.45 Uhr auf den Geschäftsschluss vor, als plötzlich ein Mann mit Baseballkappe eine Pistole auf ihn richtet! Im selben Moment stürmen zwei weitere Räuber das Geschäft an der Wallensteinstraße 8 in Brigittenau.

Während der Inhaber mit der Pistole vom „Aufpasser“ in eine Ecke des Geschäfts gedrängt wird, springen die zwei anderen Täter über die Verkaufstheke, räumen die Vitrinen aus. Sie fliehen mit Halsketten, Armbändern, Ohrringen und Armreifen im Wert von mehr als 130.000 Euro. Auffälliges Detail: Alle Schmuckstücke sind mit der Firmenprägung „E+O“ speziell markiert.

Die Polizei bittet nun um Hinweise auf die drei vermutlich osteuropäischen Täter zwischen 20 und 30 Jahren. Zwei der Männer sind 170 bis 175 Zentimeter groß, der dritte ist etwas kleiner. Die Räuber trugen Sportbekleidung und „auffällige Sportschuhe“. Kontaktstelle: Tel.: 313 10-62800

Andreas Huber

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Wien

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)