Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

20.04.2011

U-Bahn-Durchsagen seit heute auch auf Englisch

In der Wiener U-Bahn werden Durchsagen ab sofort auch auf Englisch zu hören sein. Das teilten die Wiener Linien heute in einer Aussendung mit. Sicherheitshinweise und aktuelle Betriebsinformationen ertönen seit heute zweisprachig.

Probeläufe gab es bereits - etwa bei Großveranstaltungen wie der Fußball-EM im Jahr 2008 oder alljährlich beim Wien-Marathon.

Sicherheit, Verzögerungen und Rauchverbot
"Den tausenden Menschen, die als Touristen oder Kongressteilnehmer tagtäglich die Wiener Öffis benutzen, wollen wir damit eine zusätzliche Orientierungshilfe durch Wien bieten", betonte der Geschäftsführer der Wiener Linien, Günter Steinbauer. Schon bisher konnten sich Gäste aus anderen Ländern an den Fahrscheinautomaten neben Deutsch auch in Englisch, Französisch und Italienisch orientieren.

Englisch wird unmittelbar nach dem deutschen Text zu hören sein. Geboten werden Informationen zum Thema Sicherheit oder auch Erinnerungen an das geltende Rauchverbot. Doch auch über Behinderungen des Betriebes wird zweisprachig informiert - etwa über Dauer der Störung oder Ausweichrouten.

APA/red.



News für Heute?


Verwandte Artikel

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

Einschränkungen im Sommer

Diese Baustellen kommen auf Öffi-Fahrer zu

U4-Sanierung begonnen: Erste Arbeiten laufen

Neues Stellwerk in Meidling

U4-Sanierung begonnen: Erste Arbeiten laufen

Öffi-Duell der Vizebürgermeisterinnen

Brauner kontra Vassilakou

Öffi-Duell der Vizebürgermeisterinnen

Wiener Öffis im Schnee-Chaos

Parkscheine Pflicht

Wiener Öffis im Schnee-Chaos

Türscheibe fiel heraus: Frischer Wind in U1

"Bumperer" in Kaisermühlen

Türscheibe fiel heraus: Frischer Wind in U1

Wiener Linien zeigten stolz neuen Mercedes-Bus

Gesteigerter Fahrgast-Komfort

Wiener Linien zeigten stolz neuen Mercedes-Bus

Wiener Linien starten mit Ferien-Fahrplan

Geänderte Intervalle ab 30. Juni

Wiener Linien starten mit Ferien-Fahrplan

Durchatmen: U6-Teilsperre ab Freitag aufgehoben

Josefstädter Straße wieder drei

Durchatmen: U6-Teilsperre ab Freitag aufgehoben


6 Kommentare von unseren Lesern

0

20er (1003)
20.04.2011 22:11

Türkisch ist ja total vertrottelt!
Wer will wirklich türkische Durchsagen?
Englisch ist im Gegensatz zu Türkisch eine Weltsprache und ist es immer schon gewesen. Daran wird sich auch nichts ändern und Türkisch wird mit Garantie niemals auch nur annähernd eine Weltsprache. So schauts aus!
Aber, träumen düft ihr in Türkisch, wenn ihr wollt. ggg

0

silver. (2084)
21.04.2011 03:44

Antwort auf Türkisch ist ja total vertrottelt!
ich glaub du hast nicht kapiert, dass der Kommentar zynisch gemeint war. Fällst wirklich auf alles rein...

0

20er (1003)
21.04.2011 08:08

Antwort auf Antwort auf Türkisch ist ja total vertrottelt!
OK, hast mich erwischt. ggggggggg
Kriegst du aber irgendwann zurück!
Spaß muss auch mal sein und es ist schön, wenn man Leute mit Humor findet, denn die meisten Poser haben Keinen und verbeissen sich in den Themen!
Super, Du hast 100 Punkte!!

0

Kleinerwald (2)
20.04.2011 14:59

TÜRKISCH
wäre doch viel besser!

0

unbekannt (545)
20.04.2011 19:50

Antwort auf TÜRKISCH
Ganz sicher nicht.
Man hört ohnehin nur noch Türkisch in den Öffis.
Da brauch ich das nicht auch noch bei den Ansagen... traurig

0

silver. (2084)
20.04.2011 15:51

Antwort auf TÜRKISCH
ja ja, das "fördert" nur die Integration zwinkern


TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...