Wien

U6-Sperre: 15 Minuten Zeitverlust am Morgen

Die Wiener Linien verteidigten den Schienenersatzverkehr mit der Bim-Linie „E“. Diese könne mehr Fahrgäste transportieren als ein Bus und sei weniger stauanfällig.

+++ Die U6 steht ab heute still: So umfahren Sie die Sperre +++

Auch die Autofahrer brauchen am Gürtel in den nächsten Wochen gute Nerven. Zwischen Gumpendorfer und Hernalser Gürtel werden beschädigte Betonfelder erneuert.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!
Heute.at auf Pinterest finden Sie hier!
Heute.at auf Instagram gibt es hier!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel