Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Neue ÖVP-Gesichter | Unwetter-Chaos

Lade Login-Box.

13.07.2010

Wien: Polizei sucht dreiste Trickbetrügerin

Bereits seit April 2009 soll eine unbekannte Frau immer wieder versucht haben, mit einem gefundenen Führerschein Bankkonten zu eröffnen und Handyverträge abzuschließen. Die Polizei ermittelt wegen Verdacht auf mehrfachen schweren Betrug.

Die mutmaßliche Betrügerin, deren Identität noch unklar ist, ging nach folgendem Schema vor: Sie eröffnete mit dem gefundenen Ausweis Bankkonten, um danach über Kredite an Bargeld zu gelangen. Außerdem gelang es ihr, einige Mobilfunkverträge abzuschließen.


Die Polizei erhofft sich sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, um die Täterin auszuforschen. Infos werden unter der Telefonnummer 01/31310 DW 55220 oder 55226 entgegen genommen.




News für Heute?


Verwandte Artikel

Geht Polizei das Geld für Uniformen aus?

Beamte jetzt im Schlabberlook

Geht Polizei das Geld für Uniformen aus?

Wer kennt diesen brutalen Einbrecher?

Polizei bittet um Hilfe

Wer kennt diesen brutalen Einbrecher?

Polizei hofft nach brutalem Raub auf Hinweise

Phantombild veröffentlicht

Polizei hofft nach brutalem Raub auf Hinweise

Billigprodukte als Markenware verkauft

Messer- und Kochtopfsets

Billigprodukte als Markenware verkauft

Polizei mit E-Bikes ausgestattet

Verbrecherjagd per Rad

Polizei mit E-Bikes ausgestattet

Verschmähte Liebe: Randalierer festgenommen

Polizei musste einschreiten

Verschmähte Liebe: Randalierer festgenommen

Automatenknacker: Drei Verdächtige in Haft

Drei Bundesländer betroffen

Automatenknacker: Drei Verdächtige in Haft



TopHeute


MeinungHeute

Lade TED

Ted wird geladen, bitte warten...