Wien

Wien: Überfall auf Geldtransporter

Die beiden Männer hatten sich auf bisher unbekannte Weise auf das Firmengelände an der Perfektastraße geschlichen. Montag um 12.10 Uhr schlugen sie dann zu: Sie bedrohten zwei Angestellte des Unternehmens mit vorgehaltener Pistole und forderten Geld. Die Täter zwangen die beiden Opfer, den Pkw zu verlassen, und sperrten sie in ein anderes Firmenauto. Die Kriminellen flüchteten anschließend in einem weiteren Firmenwagen der Bäckerei – mit einem sechsstelligen Betrag.

„Das war sicherlich keine Zufallsattacke“, erklärt Mario Hejl  von der Polizei. „Die Täter hatten detailliertes Wissen über das Gelände und über den Transport der Geldbeträge.“

Das Fluchtauto wurde im Zuge der Alarmfahndung in Liesing sichergestellt. In Wien und Niederösterreich suchten die Ermittler intensiv nach den Tätern, bisher ohne Erfolg.


PS: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Hier anmelden!
Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel