Im Karl-Wrba-Hof Wien

Wiener Gemeindebau trifft Kunst

Karl-Wrba-Hof

Der Karl-Wrba-Hof in Favoriten wird vorübergehend zur Galerie

Karl-Wrba-Hof

Der Karl-Wrba-Hof in Favoriten wird vorübergehend zur Galerie

Elf kunstinteressierte Mieter des Wiener Gemeindebaukomplexes Karl-Wrba-Hof in Favoriten beherbergen eine Woche lang je ein Kunstwerk. In diesem Zeitraum wird ihre Wohnung zu einem Ausstellungsraum und zu einer "Übergangszone zwischen privatem und öffentlichem Raum".

Nach Ablauf der Woche können sich die Mieter entscheiden, ob sie das Kunstwerk selbst behalten möchten oder lieber einen Mietzuschuss in Anspruch nehmen wollen. Als Vorbild diente das erfolgreiche Projekt "Kunst ist die halbe Miete", das 1993 in Bludenz stattfand.

Die Kuratoren Robert Punkenhofer, Gerald Straub und Katarzyna Uszynska haben für die Gemeindebau-Aktion Kunstwerke von collabor.at , Regula Dettwiler, Mirjana Djordjevic, Thomas Draschan, Aldo Giannotti, IEFS Kiesling & Stolberg, Paul A. Leitner, Marko Lulic, Mahony, Lukas Pusch und Axel Stockburger ausgesucht.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel