Unfall in Favoriten Wien

Bub (14) crasht mit Papas Audi am Verteilerkreis

Unfall in Favoriten

Vom Audi A8 blieb nicht viel übrig

Unfall in Favoriten

Vom Audi A8 blieb nicht viel übrig

Eine folgenschwere Spritztour legte ein Teenager aus Hernals in der Nacht auf Sonntag hin - mit dem Audi A8 seines Vaters verunfallte der 14-jährige Sami S. am Verteilerkreis in Wien-Favoriten. Der Bursch und seine beiden Mitfahrer wurden leicht verletzt.

Crash am Verteilerkreis

Unfall am Verteilerkreis
Der Verteilerkreis war dem 14-jährigen Lenker nicht breit genug
Gegen 3.15 Uhr früh führten Beamte der Wiener Landesverkehrsabteilung Rotlichtkontrollen am Verteilerkreis im 10. Bezirk durch. Plötzlich raste ein Pkw von der Grenzackerstraße mit erhöhter Geschwindigkeit auf den Verteilerkreis zu. Im Verteilerkreis verlor der Lenker die Kontrolle über den Audi und prallte gegen einen Lichtmast.

Auto von Papa genommen
Bei der Unfallaufnahme staunten die Beamten nicht schlecht, als sie den 14-Jährigen hinter dem Lenkrad entdeckten. Der Jugendliche gab an, das Auto ohne Wissen seines Vaters "ausgeborgt" zu haben. Der 14-Jährige erlitt Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Er und seine beiden Mitfahrer (15 und 18 Jahre) wurden ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der junge Mann wurde zur Anzeige gebracht.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)
Weitere Interessante Artikel