Drogen teils in Spielzeug Wien

6,6 Kilo Heroin und Kokain beschlagnahmt

6,6 Kilo Heroin und Kokain beschlagnahmt

Sieben Verdächtige wurden im Zuge der Ermittlungen festgenommen (© BPD Wien)

Heroin
Sieben Verdächtige wurden im Zuge der Ermittlungen festgenommen
Die Wiener Polizei sprengte einen Drogenring. Neben der Beschlagnahmung von 6,6 Kilogramm Drogen wurden auch sieben Verdächtige festgenommen.

Die Aktion begann bereits am 23. Juli. Die Beamten des Landeskriminalamtes hatten in Erfahrung gebracht, dass der 39-jährige Godsun U. eine Heroinlieferung aus Griechenland erwartete. Die Übergabe fand in Ottakring statt. Im Zuge einer Observierung hielten die Beamten ein Auto an, in dem 2,85 Kilogramm Kokain gefunden wurden. Der Lenker, Oforbuike N. (40) und seine 24-jährige Ehefrau wurden festgenommen.

Drogen Trommel
Ein Teil der Drogen war in diesem Kinderspielzeug versteckt
Godsun U. wurde dann am 18. September in Neubau festgenommen. In seiner Wohnung stellten die Beamten 410 Gramm Heroin und Kokain sicher. In einer weiteren "Bunkerwohnung" in Währing wurden 3,34 Kilogramm Heroin in einem Sack mit der holländischen Aufschrift "Griesmeel" sowie in einer Kindertrommel gefunden. Der Mieter der Wohnung, Johnson O. (21) sowie seine Komplizen Florence O. (25), Hope E. (35) und Ewere E. (19) wurden am 3. Oktober verhaftet.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)