50 Pneus gestohlen Wien

Polizei schnappt Reifendiebe in Wien

Polizei schnappt Reifendiebe in Wien

Die drei Männer wollten mit den ergaunerten Reifen über die Grenze (Symbolbild) (© Fotolia.de)

Reifenwechsel
Die drei Männer wollten mit den ergaunerten Reifen über die Grenze (Symbolbild)
Im Zuge von Fahrzeugkontrollen gelang der Wiener Polizei ein Schlag gegen ungarische Reifendiebe. Die Männer hatten Dutzende neue und gebrauchte Pneu-Sätze abmontiert und über die Grenze schaffen wollen.

Das Wechseln von Sommer- auf Winterreifen ist in dieser Jahreszeit nichts Außergewöhnliches, doch dass diese auch den Besitzer wechseln gehört nicht dazu. So einem Fall sind in der Nacht auf Sonntag zufällig Verkehrspolizisten im 10. Wiener Gemeindebezirk auf die Schliche gekommen: Bei Routinekontrollen in der Himberger Straße fanden die Beamten in einem Kastenwagen mehr als 50 neue und gebrauchte Reifen samt Felgen.

"Alle drei Fahrzeuginsassen waren stark verschwitzt und hatten - offensichtlich vom Hantieren mit den Reifen - schmutzige Hände", erklärte die Exekutive. Die drei Männer aus Ungarn wurden festgenommen.

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

1 Kommentar
Ricky Veteran (429)

Antworten Link Melden 0 am 30.10.2011 16:00

diese Profiarbeiter die mit der rot-weiß-rot Card in Österreich legal arbeiten. Oder doch nicht.

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)