Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

17.11.2011

Simmering

Erster Wiener Tierfriedhof eröffnet

Wiener Tierfriedhof Waldesruh

Gräber am Wiener Tierfriedhof Waldesruh (© Österreichischer Tierschutzverein)

Gegenüber dem Zentralfriedhof hat am Donnerstag der "Wiener Tierfriedhof Waldesruh" offiziell seine Tore geöffnet. Ab sofort können dort Tierbesitzer Hund, Katze und Co. bestatten lassen.

Tierschutzstadträtin Ulli Sima und die Simmeringer Bezirksvorsteherin Renate Angerer waren bei der Eröffnung des ersten Wiener Tierfriedhofs zu Gast. Auf dem 2.500 Quadratmeter großen Areal wurden bereits hunderte Gräber vorbereitet. Außerdem gibt es eine Urnenwand sowie Räume für Abschiedszeremonien.

Susanne Hemetsberger, Geschäftsführerin des Österreichischen Tierschutzvereines, erklärt, dass die Nachfrage nach Haustierbestattungen gestiegen ist, denn viele Besitzer wollen nicht, dass ihr Tier wie bislang üblich "über die Tierkörperverwertung als Tiermehl endet".

Auch argumentiert Hemetsberger, dass viele Menschen - vor allem Kinder - mit einem Verlust eines Haustieres nicht zurecht kommen, und nur so ihre Trauer verarbeiten können. Übrigens kommen die Erlöse aus den Tierbestattungen den "Franz-von-Assisi-Höfen" zugute.

Womit wir bei den Preisen wären. Diese richten sich nach Größe und Gewicht des Tieres. Eine Urnenbestattung gibt es ab 169,80 Euro, eine Tierkörperbestattung im Kartonsarg ab 203,60 Euro. Darin inkludiert ist bereits die Grabmiete für zwei Jahre.

Außerdem werden diverse Serviceleistungen angeboten, wie Grabpflege oder Abschiedszeremonien bei der Bestattung. Außerdem nahm am Donnerstag das um 700.000 Euro neu errichtete Tierkrematorium an der Albener Hafenzufahrtsstraße seinen Betrieb auf. Dort kann das Tier günstig verbrannt werden und dessen Asche in einer Urne mit nach Hause genommen werden.

News für Heute?


Verwandte Artikel

19-Jähriger bedrohte Lokalgäste mit Gaspistole

Zuvor auf Toilette eingesperrt

19-Jähriger bedrohte Lokalgäste mit Gaspistole

Zentralfriedhof-Konzert mit Rapp und Chmelar

Volks- und Staatsopernstars

Zentralfriedhof-Konzert mit Rapp und Chmelar

"Scharfes" Sushi: Reißnagel im Reis!

Unvorstellbar fürs Lokal

"Scharfes" Sushi: Reißnagel im Reis!

Crash auf Schutzweg

Fußgängerin übersehen

Crash auf Schutzweg

Bestattung Wien bekommt Konkurrenz

Zwei private Anbieter

Bestattung Wien bekommt Konkurrenz



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute