Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Bundeshymne-Debatte | Flugzeug-Tragödie

Lade Login-Box.

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Allerletzte Tickets!

Neil Young & Crazy Horse in Wien

Der ultimative Fette-Guide

Ihre perfekte Einkaufsliste

Der ultimative Fette-Guide

Die besten TV-Freunde

Scrubs & Co.

Die besten TV-Freunde

The Purge: Anarchy

Horror vom Feinsten

The Purge: Anarchy

01.12.2011

Festnahme am Flughafen

Wiener mit 1 Kilo Heroin im Magen verhaftet

Der Wiener wird Venedig bald nur noch so zu Gesicht bekommen

Der Wiener wird Venedig bald nur noch so zu Gesicht bekommen (© Nikolny - Fotolia.com)

In Venedig ging den Carabinieri ein dicker Fisch ins Netz. Ein Wiener "Kaufmann" wurde am Flughafen aufgegriffen. Beim Röntgen im Krankenhaus fand man einen Kilo Heroin im Magen des Mannes. Ihm drohen bis zu 20 Jahre Haft.

Am Mittwoch fiel den venezianischen Flughafenpolizisten ein Verdächtiger auf. Bei näherer Untersuchung stellte sich heraus, dass die Carabinieri zu Recht misstrauisch waren.

Der 35-jährige gebürtige Sudanese mit österreichischem Pass war von Brüssel aus nach Venedig gekommen. Er gab an, als Kaufmann in der Mode- und Schuhbranche zu arbeiten. Der "Geschäftsmann" hatte mehrere Kreditkarten und Bargeld bei sich.

Die Polizei brachte den Verdächtigen ins Spital von Mestre. Dort legten sie den Wiener unters Röntgengerät. Die venezianischen Beamten fanden 75 Kapseln mit Heroin in seinem Magen.

Normalerweise wird Heroin von Schmugglern in Plastikkapseln verpackt. Der gefinkelte Wiener hatte die Drogen jedoch in normale Klarsichtfolie für Lebensmittel verpackt, denn das sei bei Radiographien schwer zu erkennen, erklärten die Polizisten.

Das Rauschgift war wahrscheinlich für den Markt in der Region Veneto bestimmt, nimmt die Polizei an. Die Drogen werden nun in Rom analysiert. Da der Verhaftete der Polizei gegenüber unkooperativ ist, versuchen die Beamten so herauszufinden woher das Heroin stammt.

Der mutmaßliche Schmuggler wurde ins Gefängnis von Venedig gebracht. Sollte er verurteilt werden, drohen ihm acht bis 20 Jahre in venezianischer Haft.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Was läuft da mit der Kratky-Ex?

Zärtliche Umarmung

Was läuft da mit der Kratky-Ex?

55 Kilo Heroin brachten Trio ins Gefängnis

10 Jahre für Hauptverdächtigen

55 Kilo Heroin brachten Trio ins Gefängnis

Wieder Gondelunfall in Venedig

Trotz neuer Verkehrsregeln

Wieder Gondelunfall in Venedig

Venedig verbietet große Kreuzfahrtschiffe

Canale della Giudecca überlastet

Venedig verbietet große Kreuzfahrtschiffe

Venedig will Kennzeichen- pflicht für Gondeln

Kanäle sollen sicher werden

Venedig will Kennzeichen- pflicht für Gondeln

Heftige Proteste gegen Italiens Sparkurs

Farbbeutel und Tränengas

Heftige Proteste gegen Italiens Sparkurs

Lagunenstadt Venedig versinkt im Regen

Unwetter in Norditalien

Lagunenstadt Venedig versinkt im Regen

Afghanistan bleibt weiter Opium-Land Nummer 1

90% der weltweiten Produktion

Afghanistan bleibt weiter Opium-Land Nummer 1

Bond-Girl Olga Kurylenko am Lido

Ex-Bond wurde bedrängt

Bond-Girl Olga Kurylenko am Lido

69. Filmfestspiele

Die Stars fallen in Venedig ein

Österreicher spielt Hauptrolle

Goldener Löwe für russischen "Faust"

Leute von Heute

Lugner und Kolibri

Leute von Heute



LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute