Anzeigentarife | Jobs bei Heute.at

Heute im Brennpunkt: Hausräumung in Wien | Nahost-Konflikt

Lade Login-Box.

So peppen Sie Smartphone-Fotos auf

Tipps und Tricks

So peppen Sie Smartphone-Fotos auf

Foodblogs: Coolste Websites

Virtuelle Küche im Netz

Foodblogs: Coolste Websites

Eine Frau, 24 Länder

Das ist Schönheit

Eine Frau, 24 Länder

27.12.2011

Haftbefehl erteilt

Die Polizei sucht diese drei Juwelenräuber

Polizei Fahndung

Die Polizei fahndet nach Marko N. (21), Filip P. (22) und Nemanja V. (23) (© Polizei)

Vier maskierte Männer stürmten Anfang September in ein Wiener Juweliergeschäft und ließen Schmuck und Bargeld mitgehen. Das Landeskriminalamt Wien konnte nun drei Verdächtige ausforschen. Die Männer werden per EU-Haftbefehl gesucht.

Die Polizei veröffentlichte die Fahndungsfotos der drei dringend tatverdächtigen, serbischen Staatsbürger Marko N. (21), Filip P. (22) und Nemanja V. (23). Mit einem vierten Mann soll das gesuchte Trio mit einer Faustfeuerwaffe in das Geschäft am Julius-Tandler-Platz eingedrungen sein. Während drei von ihnen mit einem Hammer die Scheibe der Vitrine einschlugen, hielt ein Maskierter die Inhaberin und den Juniorchef mit einer Waffe in Schach.

Während des Überfalls sprachen die Ganoven kein Wort miteinander. Nachdem die Täter die vermutlich hohe Beute an sich gebracht hatten, flüchteten sie gemeinsam in Richtung Rotenlöwengasse, wo sie zwei Motorräder als Fluchtfahrzeuge bereitgestellt hatten. Mit diesen flüchteten sie dann über die Roßauer Lände in Richtung Franz-Josefs-Kai. Verletzt wurde zum Glück niemand bei dem Überfall.

News für Heute?


Verwandte Artikel

Täter verlor bei Raub den Reisepass in Wettlokal

Polizist bei Verhaftung verletzt

Täter verlor bei Raub den Reisepass in Wettlokal

Kebab-Standler retten Wiener vor drei Prüglern

Täter per Kamera ausgeforscht

Kebab-Standler retten Wiener vor drei Prüglern

BOKU übersiedelt in alte WU

Sanierungsarbeiten

BOKU übersiedelt in alte WU

WUK bietet Besuchern Lichtdusche

Gute Lanue-Installation

WUK bietet Besuchern Lichtdusche

Asozialer Diplomat blockierte Durchfahrt

Im Parkverbot abgestellt

Asozialer Diplomat blockierte Durchfahrt

Uni Wien eröffnete neues Mathe-Institut

"Innenstadtuniversität"

Uni Wien eröffnete neues Mathe-Institut

Besetzte Votivkirche von Polizei geräumt

Flüchtlinge und Aktivisten

Besetzte Votivkirche von Polizei geräumt

Fundstücke auf jüdischem Friedhof

Vergrabene Grabsteine

Fundstücke auf jüdischem Friedhof

Bewaffneter Überfall auf Grazer Juwelier

Räuberduo auf der Flucht

Bewaffneter Überfall auf Grazer Juwelier

Dieser Abstellplatz wurde missbraucht!

Hometrainer kein Fahrrad

Dieser Abstellplatz wurde missbraucht!

Leise rieselt die Fassade

Bröselnder Balkon

Leise rieselt die Fassade

Votivkirchen-Besetzer wurde festgenommen

Sprecher der Flüchtlinge

Votivkirchen-Besetzer wurde festgenommen

Klinik Goldenes Kreuz: Sanierungsplan steht

Privatklinik besteht weiter

Klinik Goldenes Kreuz: Sanierungsplan steht


1 Kommentar von unseren Lesern

0

Ricky (427)
27.12.2011 21:36

Platzmangel
Haben denn diese ganzen Verbrecher überhaupt noch Platz i.d.Gefängnissen oder brauchen wir bald Gefängnisse die so groß sind wie ein ganzens Bundesland.


LeserHeute

Und so nehmen Sie teil:

Heute.at behält sich vor, Ihre Fotos online unentgeltlich zu verwenden.


Wenn Ihr Foto in der Zeitung oder Ihr Video auf Heute.at veröffentlicht wird, erhalten Sie:


TopHeute