Reumannplatz Wien

Trio wollte Welpen in U-Bahn verkaufen!

Trio wollte Welpen in U-Bahn verkaufen!

Drei süße Welpen sollten verscherbelt werden (Symbolfoto) (© Fotolia)

Schäferhundwelpen
Drei süße Welpen sollten verscherbelt werden (Symbolfoto)
Am Mittwoch Vormittag griff die Polizei drei Männer auf, die in er U1-Station Reumannplatz Hundewelpen zum Verkauf anboten.

Passanten, die die Männer beobachtet haben, schlugen Alarm. Drei Schäfermischlinge aus der Slowakei sollten in der U-Bahn-Station vercheckt werden.

Die Beamten brachten die Tiere ins Tierschutzhaus, für das Trio hagelte es Anzeigen, unter anderem wegen Verstoß gegen die Gewerbeordnung und das Tierschutzgesetz.


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Heute.at!

Ihre Meinung

User haben auch diese Artikel gelesen

  • Heute-App downloaden:
  • Heute App für iOS
  • Heute App für Android

Ihre Meinung

Weitere Artikel aus Wien

Fotoshows aus Wien (10 Diaserien)